Als Operator hat man in der Regel viel mit Computersystemen zu tun. Technisches Geschick, ein großes Verständnis für IT-Zusammenhänge sowie eine hohe Affinität zu Computern sollte unbedingt gegeben sein.

Brutto Gehalt als Operator

Beruf Operator/ Operatorin
Monatliches Bruttogehalt 2.658,63€
Jährliches Bruttogehalt 31.903,55€
Wie viel Netto?

Das Gehalt als Operator liegt im Jahresdurchschnitt bei 31.903,55€ brutto. Der Operator verdient mit einem Stundenlohn von 17,04€ monatlich im Durchschnitt 2.658,63€ brutto.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Voraussetzungen für den Beruf Operator

In der Regel wird eine erfolgreich abgeschlosse Ausbildung als Fachinformatiker als Zugansvoraussetzung für den Beruf als Operator vorausgesetzt.

Die Ausbildung zum Fachinformatiker dauert regulär drei Jahre und wird in Industrie, Handel und Handwerk angeboten und anerkannt.

Der Berufseinstieg als Operator

Die Operator sind vorwiegend in der gesamten Wirtschaftsbranche tätig, speziell natürlich kommen sie in der IT Branche zum Einsatz.

In den meisten Fällen findet beim Beruf des Operators ein Tarifvertrag Anwendung. Zum Berufseinstieg kann ein Operator mit

  • 2585 Euro brutto im Monat rechnen.

Die Aufgaben als Operator

Zu den Aufgaben als Operator/in zählen unter Berücksichtigung der Unternehmensanforderungen die Installations von EDV-Anwendungen und Computersystemen, die Konfiguration der Hard- und Software sowie die Einrichtung technischer Schnittstellen.
Im Anschluss müssen die eingerichteten Systeme auf ihre Sicherheit und Funktionsfähigkeit regelmäßig getestet werden. Dazu wird in der Regel ein automatisiertes Qualitätsmanagement eingeführt.

Treten dennoch Störungen auf, muss der Operator die Quelle der Störung finden und beheben. Auch die Dokumentation der ausgeführten Arbeiten zählt zu den wichtigen Aufgaben sowie die Sicherung sämtlicher Daten, damit kein Schaden durch Datenverlust ensteht.

Verdienen Sie als Operator genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Operator/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.