Das Gehalt als Projektingenieur

Aktualisiert am 29.06.2021 16:36 von Dr. Kathrin Borgs

Projektingenieure sind maßgeblich für die Qualität der Projekte, an denen sie arbeiten, verantwortlich. Dementsprechend hoch ist das durchschnittliche Gehalt.

Brutto Gehalt als Projektingenieur

Beruf Projektingenieur/ Projektingenieurin
Monatliches Bruttogehalt 4.483,17€
Jährliches Bruttogehalt 53.797,99€

Im Schnitt liegt das monatliche Gehalt von Projektingenieuren bei brutto 4.483,17€. Stündlich verdienen sie ca. 29,56€ im Durchschnitt. In einem Jahr kommen auf diese Weise 53.797,99€ brutto durchschnittlich zusammen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was macht ein Projektingenieur?
  2. Ausbildung zum Projektingenieur
  3. Einflussfaktoren auf das Gehalt
  4. Verdienen Sie als Projektingenieur genug?
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Was macht ein Projektingenieur?

Der Projektingenieur betreut Projekte, zu denen beispielsweise Windenergie- und Solaranlagen aber auch Fertigungsstraßen gehören. Er entwickelt sie und entscheidet, wie das Projekt bearbeitet und beendet wird.

Zudem hat der Projektingenieur die Kosten sowie die Qualität des Projekts im Blick. Er hat die Verantwortung dafür, dass ein Projekt erfolgreich abgeschlossen werden kann. Projektingenieure arbeiten in der Industrie oder auch in Ingenieurbüros.

Die Ausbildung zum Projektingenieur

Die Ausbildung erfolgt über ein Studium. Nachdem es abgeschlossen ist, wird der Ingenieur zunächst nicht an eigenen Projekten arbeiten. Erst wenn er genügend Berufserfahrung gesammelt hat, wird er zum Projektingenieur.

Neben einem hohen fachlichen Wissen, sollte der Projektingenieur auch Fähigkeiten wie Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Kommunikationsfähigkeit besitzen, denn auch diese Eigenschaften spielen eine Rolle bei der Höhe des Gehalts.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Einflussfaktoren auf das Gehalt des Projektingenieurs

Ist der Betrieb, in dem der Projektingenieur arbeitet, an Tarifverträge gebunden, erhält er in der Regel ein Gehalt zwischen 4.300 und 4.600 Euro brutto monatlich. Unterliegt der Betrieb keinem Tarif, kann das Gehalt auch geringer ausfallen.

Die Branche, in der der Projektingenieur arbeitet, beeinflusst das Gehalt ebenfalls erheblich. Arbeitet der Ingenieur in der Industrie, fällt der Verdienst höher aus, als bei einem Ingenieur, der in einem Büro arbeitet.

Je nachdem, wo Projektingenieure arbeiten, verdienen sie ein höheres oder geringeres Gehalt. Der höchste Verdienst kann in großen Städten wie beispielsweise München erzielt werden. Hier liegt das jährliche Gehalt bei etwa 50.000 Euro brutto.

Verdienen Sie als Projektingenieur genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Projektingenieur/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt