Je nach Branche kann das Jahresgehalt als Publisher Manager brutto zwischen ca. 50.000 Euro und 70.000 Euro betragen.

Brutto Gehalt als Publisher Manager

Beruf Publisher Manager/ Publisher Managerin
Monatliches Bruttogehalt 2.567,50€
Jährliches Bruttogehalt 30.810,00€
Wie viel Netto?

Das durchschnittliche Jahresgehalt unabhängig von der Branche liegt für den Beruf Publisher Manager bei 30.810,00€ brutto. Im Monat verdienen Publisher Manager ca. 2.567,50€ brutto im Durchschnitt. Der Stundenlohn liegt im Schnitt bei 16,93€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Der Beruf Publisher Manager

Publisher Manager wissen, was Kunden im Internet wollen und kennen immer die aktuellen Trends des Marketings. Sie haben sich voll und ganz auf Marketing, Conversion und Advertising spezialisiert.

Als Publisher Manager ist man für die Vermarktung und teils auch den Vertrieb von Produkten oder Kampagnen verantwortlich. In ihrem Beruf tragen sie dafür sorge, dass sich ein Produkt erfolgreich verkauft.

Publisher Manager werden

Um Publisher Manager zu werden, wird in der Regel ein Studium benötigt. Dazu bieten sich vor allem Studiengänge im Bereich Medien an. Dazu gehören beispielsweise Medienmanagement oder Mediendesign.

Wer seine zukünftigen Gehaltschancen steigern möchte, sollte seinem Bachelorabschluss ein Masterstudium anschließen.

Nach dem Studium erfolgt der Einstieg ins Berufsfeld Publisher Manager häufig über ein Praktium oder ein Traineeprogramm. Absolvierte Fortbildungen, abgeschlossene Projekte und Kampagnen können die Karriere und die Gehaltsaussichten weiter vorantreiben.

Verdienen Sie als Publisher Manager genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Medienmanager/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.