Der Trockenbaumonteur arbeitet in Betrieben, die Stuckateur- oder Trockenbauarbeiten ausführen, zum Beispiel in Hochbauunternehmen oder Betrieben für Akustik- und Objektausbau. Hergestellt werden Trockenbaukonstruktionen, sowohl für innen als auch für außen. Dabei muss der Trockenbaumonteur Wärme- und Kälteschutz ebenso wie Brand- oder Strahlenschutz berücksichtigen.

Zudem gehören auch Wand- und Deckenverkleidungen aus unterschiedlichen Materialien zu den Arbeiten des Trockenbaumonteurs. Das Gehalt wird den Anforderungen entsprechend ausgezahlt.

Brutto Gehalt als Trockenbaumonteur

Beruf Trockenbaumonteur/ Trockenbaumonteurin
Monatliches Bruttogehalt 2.501,03€
Jährliches Bruttogehalt 30.012,38€
Wie viel Netto?

Unsere Datenbank bietet Ihnen Angaben zum durchschnittlichen Bruttogehalt unterschiedlichster Berufe. Für den Trockenbaumonteur lassen sich so diese Werte ermitteln: Der Trockenbaumonteur oder die Trockenbaumonteurin verdient im Durchschnitt brutto im Jahr 30.012,38€, im Monat 2.501,03€ und in der Stunde 15,19€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Ausbildung zum Trockenbaumonteur

Die Ausbildung zum Trockenbaumonteur bzw. Trockenbaumonteurin dauert drei Jahre und ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Sie kann im Handwerk oder in der Industrie absolviert werden.

Im ersten Lehrjahr bekommt der oder die Auszubildende ca. 800 bis 900 Euro, im zweiten Ausbildungsjahr ca. 1.000 bis 1.250 und im letzten Lehrjahr ca. 1.200 bis 1.500 Euro.

Einen Arbeitsplatz finden Trockenbaumonteure bzw. Trockenbaumonteurinnen in Hochbaubetrieben, in Stuckateur- oder Trockenbaubetrieben und in Betrieben, die sich auf Objekt- oder Akkustikbau spezialisiert haben.

Das Gehalt des Trockenbaumonteurs

Das Gehalt hängt von vielen Faktoren ab. Arbeitet der Trockenbaumonteur in einem Unternehmen, das an Tarifverträge gebunden ist, fällt es höher aus als in Betrieben der freien Wirtschaft. Auch die Berufserfahrung spielt eine Rolle bei der Höhe des Verdienstes, ebenso wie das Bundesland und die Region, in welcher der Trockenbaumonteur arbeitet.

Ein durchschnittlich niedriges Gehalt verdient ein Trockenbaumonteur im Bundesland Saarland oder in Sachsen, denn dort werden nur ca. 1.900 Euro brutto monatlich ausgezahlt.

In Rheinland-Pfalz oder in Nordrhein-Westfalen liegt das durchschnittliche Monatsgehalt dagegen bei ungefähr 2.350 Euro im Monat.

Weiterbildungsmöglichkeiten für den Trockenbaumonteur

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten sich im Bereich des Trockenbaus weiterbilden zu können. Eine Alternative ist die Weiterbildung zum Fachingenieur/Fachplaner für den Ausbau. Darüber hinaus ist es möglich sich zum Trockenbau Meister ausbilden zu lassen.

Der Trockenbau Meister erzielt in der Regel einen Verdienst, der monatlich etwa bis zu 3.750 Euro brutto betragen kann.

Verdienen Sie als Trockenbaumonteur genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise und Quellen

  1. Bundesagentur für Arbeit: Trockenbaumonteur/in »

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.