gehalt-stuckateur

Brutto Gehalt als Stuckateur

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Stuckateur/ Stuckateurin 2.564,93€ 30.779,17€

Alle Details

Verdienen Sie als Stuckateur genug?

GEHALTSCHECK

Stuckateur - Die wichtigsten Fakten

  • Arbeiten, welcher ein Stuckateur auszuführen hat, fallen auf einer Vielzahl an Baustellen von Neubauten und vor allem auch immer wieder bei Renovierungen an.
  • Der Beruf ist im Baugewerbe dementsprechend recht verbreitet und ist traditionell eher ein männlicher Beruf.
  • Nicht nur Kreativität und handwerkliches Geschick, sondern auch körperliche Belastbarkeit sind in diesem Beruf unbedingt erforderlich.

Gutes Einkommen

Ein Stuckateur verdient im deutschlandweiten Durchschnitt ein monatliches Gehalt von etwa 2290 Euro. Beinahe in allen Bundesländern liegt der durchschnittliche Verdienst über der 2000 Euro Marke.

Lediglich in folgenden Bundesländern sollte man in diesem Beruf einen Umzug in gewinnbringendere Regionen erwägen, da diese unter der Marke von 2000 Euro Gehalt liegen:

  • Thüringen
  • Sachsen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Berlin
  • Brandenburg

Weitere Unterschiede beim Einkommen

Neben den regionalen Unterschieden gibt es auch einen deutlichen geschlechtsspezifischen Unterschied im Gehalt als Stuckateur. So verdienen Berufseinsteiger etwa 500 Euro mehr pro Monat als ihre weiblichen Kollegen.

Diese Spanne wächst noch deutlich, betrachtet man sich den Unterschied im Gehalt aller Stuckateure. Dieser liegt bei 800 bis 900 Euro.

Teilweise ist dies sicher durch körperlich schwere Arbeiten zu begründen, aber auch durch das traditionelle Selbstbild als Männerberuf auf der Baustelle.

Da im Baugewerbe selten Firmen mit über 500 Mitarbeitern zu finden sind, kann man hingegen an der Firmengröße keinen Einfluss auf das Gehalt festmachen.

Begabung und Geschicklichkeit

Während einfache Arbeiten, welche ein Stuckateur zu leisten hat, beispielsweise das Verputzen einer Außenwand oder das Verzieren der Innenräume in einem Neubau sind, weniger einträglich sind, kann ein begabter Stuckateur sein Gehalt dadurch erhöhen, dass er an der Rekonstruktion historischer Verzierungen und deren Instandsetzung mitwirkt.

Hier ist echtes Können häufig sehr gefragt. Mit Fortbildungen lässt sich dies nur zum Teil erlernen. Einiges an diesem Können hängt vom Geschick ab, welches ein Stuckateur hat.

Selbstverständlich ist jedoch auch ein Wissen über alte Techniken von Vorteil, wenn es darum geht diese originalgetreu nachzubilden. Nicht selten wird hierzu auf die alten Techniken selbst zurückgegriffen.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt

Das könnte Sie auch interessieren