Wahrsager sind oft selbstständig tätig und halten sich über ihre Einkünfte bedeckt. Deshalb ist es schwer, allgemeingültige Aussagen zum Gehalt als Wahrsager zu treffen.

Brutto Gehalt als Wahrsager

BerufWahrsager/ Wahrsagerin
Monatliches Bruttogehalt1.200 €
Jährliches Bruttogehalt14.400 € *
Ihr BruttogehaltJetzt berechnen

* Dieser Wert bezieht sich auf das durchschnittliche Bruttogehalt, das mithilfe unserer Gehaltsdatenbank ermittelt wurde. Das Gehalt in diesem Beruf kann stark variieren und hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Der Beruf Wahrsager

Wer als Wahrsager arbeitet, hat keinen langweiligen oder normalen Arbeitsalltag. Der Beruf zeichnet sich dadurch aus, anderen Menschen die Zukunft vorauszusagen.

Dabei verwenden professionelle Wahrsager unterschiedliche Methoden, die von Karten über Kaffeesatz und Pendel bis hin zur Kristallkugel reichen.

Ob man den Aussagen eines Wahrsagers glaubt oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Fakt ist, dass die Auskünfte auf keinen wissenschaftlichen, sondern eher auf esoterischen Erkenntnissen beruhen und nicht geprüft werden können.

Ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag als Wahrsager

Hat es ein Wahrsager geschafft, sich als seriöser Anbieter zu etablieren, stehen ihm verschiedene berufliche Türen offen. Allein schon bei der Wahl des Arbeitsplatzes gibt es unterschiedliche Möglichkeiten wie:

  • eigenes Wohnzimmer
  • Jahrmärkte
  • Feste
  • Fernsehen und andere Medien

Darüber hinaus ist es jedem Wahrsager selbst überlassen, mit welcher Methode er seinen Kunden die Zukunft voraussagt. Entsprechende Kenntnisse können in diversen Seminaren erlangt und später angewendet werde. Je größer das Wissensspektrum und Angebot des Wahrsagers ist, desto besser fällt in der Regel sein Gehalt aus.

Wie viel verdient ein Wahrsager?

Es ist schwer, verlässliche Daten über das Gehalt von Wahrsagern zu finden. Die meisten Menschen, die diesen Beruf ausüben, sind selbstständig und halten sich sehr bedeckt, wenn es um ihre Einkünfte geht.

Das Gehalt ist abhängig von:

  • Region
  • Arbeitsplatz (Jahrmarkt, TV, usw.)
  • Anzahl der angebotenen Techniken
  • Seriosität

Generell kann gesagt werden, dass seriöse Anbieter weitaus mehr verdienen können als die sogenannten „Abzocker“. Wer es geschafft hat, sich einen Namen zu machen, kann ab 120 Euro pro Sitzung verlangen. Nach oben gibt es wie so oft keine Grenzen.

Mehr Gehalt als Wahrsager

Wahrsager, die ein hohes Gehalt erzielen, sagen häufig nicht nur die Zukunft ihrer Kunden voraus, sondern betreuen diese auch psychologisch. Wer in diesem Feld tätig sein will, benötigt die entsprechenden Qualifikationen, um sich einen festen Kundenstamm aufzubauen.

Darüber hinaus wirkt es sich oft positiv auf das Gehalt aus, wenn der Wahrsager Mitglied in einem Berufsverband – beispielsweise dem Tarotverband – ist. Das unterstreicht nochmals die Seriosität des Anbieters und schafft bessere Verdienstchancen.

Verdienen Sie als Wahrsager genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Wahrsager/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.