Wer sich als Drehbuchautor einen Namen macht, kann sehr gut von diesem Beruf leben. In der Anfangszeit ist das Gehalt allerdings eher als durchschnittlich zu bezeichnen.

Brutto Gehalt als Drehbuchautor

BerufDrehbuchautor
Monatliches Bruttogehalt3.400,51 €
Jährliches Bruttogehalt40.806,15 € *
Ihr BruttogehaltJetzt berechnen

* Dieser Wert bezieht sich auf das durchschnittliche Bruttogehalt, das mithilfe unserer Gehaltsdatenbank ermittelt wurde. Das Gehalt in dieser Branche kann stark variieren und hängt von der Größe des Film- oder Theaterprojekts und der Bekanntheit des Drehbuchautors bzw. der Drehbuchautorin ab.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Die Ausbildung zum Drehbuchautor

Als Drehbuchautor hat man die Aufgabe, Drehbücher zu verfassen, die die Grundlage für Filme und Fernsehserien darstellen. Es handelt sich hierbei also um einen überaus kreativen und anspruchsvollen Beruf, der nur bedingt erlernt werden kann.

Ab wann ein Drehbuchautor als erfahren gilt, hängt nicht von seiner Ausbildung, sondern von der Anzahl der geschriebenen Drehbücher ab. Tatsächlich ist Drehbuchautor kein klassischer Ausbildungsberuf.

Diverse private Einrichtungen bieten allerdings Weiterbildungen an, die das theoretische Rüstzeug – beispielsweise das Erschaffen einer Dramaturgie – vermitteln.

Das Einstiegsgehalt als freiberuflicher Drehbuchautor

In Deutschland liegt das Einstiegsgehalt für unerfahrene Autoren bei rund 15.000 bis 20.000 Euro pro Kino-Drehbuch. Im Bereich Fernsehen können rund 30.000 bis 50.000 Euro pro Drehbuch erwartet werden. Eine Folge für eine Serie wird für rund 10.000 Euro verkauft.

Was sich erst einmal viel anhört, muss jedoch immer relativ betrachtet werden – immerhin stecken viele Arbeitsstunden und ein intensiver Entstehungsprozess hinter dem Drehbuch. Außerdem gehört eine gehörige Portion Glück dazu, sich als Drehbuchautor zu etablieren.

Darüber hinaus sind freiberufliche Autoren verpflichtet, Steuern abzuführen und Kosten für Versicherungen selbst zu tragen. Vor diesem Hintergrund schrumpft das angenehme Gehalt schnell wieder.

Das Gehalt als festangestellter Drehbuchautor

Etwas anders verhält es sich hingegen bei Drehbuchautoren, die fest bei einem TV- oder Radiosender angestellt sind. Hier wird ein monatliches Gehalt ausgezahlt, was unter anderem von der Erfahrung (gemessen an den veröffentlichten Drehbüchern) und der Stadt abhängt.

Während ein Drehbuchautor in München rund 4.500 Euro Gehalt im Monat verdient, winken in anderen Städten wie Wuppertal oder Bremen nur etwa 3.500 Euro.

Unterschiedliche Bezahl-Modelle

Im Bereich des Drehbuchschreibens gibt es unterschiedliche Bezahl-Modelle, denen sich jeder Autor bewusst sein sollte. Die beiden gängigsten Modelle sind Buy-out und Wiederholungshonorare.

Bei einem Buy-out erhält der Autor in der Regel mehr Geld für sein Drehbuch, verkauft damit aber all seine Rechte am Werk.

Das Wiederholungshonorar fällt meistens geringer aus, dafür erhält der Drehbuchautor mit jeder Wiederholung seines Werkes im Fernsehen aber erneut Geld. Dieses Modell kommt vor allem bei öffentlich-rechtlichen Sendern vor und ist auf lange Sicht oft lukrativer als der Buy-out – auch wenn es auf den ersten Blick nicht so erscheint.

Vergleichen Sie Ihr Gehalt

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Drehbuchautor/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.