Das Studium zum Elektroingenieur ist anspruchsvoll, gilt aber als lohnenswert. Das Gehalt als Ingenieur für Elektrotechnik wird seinen anspruchsvollen Aufgaben gerecht.

Brutto Gehalt als Ingenieur für Elektrotechnik

Beruf Ingenieur/ Ingenieurin für Elektrotechnik
Monatliches Bruttogehalt 4.536,20€
Jährliches Bruttogehalt 54.434,38€
Wie viel Netto?

Das durchschnittliche Stundengehalt als Ingenieur für Elektrotechnik liegt mit 29,08€ im oberen Bereich. Nach dem Studium kommen Ingenieure für Elektrotechnik so auf 4.536,20€ brutto monatlich und 54.434,38€ brutto jährlich. Diese Werte haben wir in einer eigenen Gehaltsumfrage ermittelt.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Die Aufgaben als Ingenieur für Elektrotechnik

Hauptgegenstand der Arbeit als Ingenieur für Elektrotechnik sind elektrotechnische Produkte. Diese Entwickeln und konstruieren sie nicht nur, sie leiten auch die Fertigung und den Be- bzw. Vertrieb von Dienstleistungen und Produkten der

  • elektrischen Energietechnik
  • Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Mikroelektronik und
  • Automatisierungstechnik.

Ingenieure für Elektrotechnik übernehmen demnach eine leitende Position in der Elektroindustrie mit planerischen und organisatorischen Aufgaben.

Ingenieur für Elektrotechnik werden

Der Weg zum Titel Ingenieur für Elektrotechnik führt über ein Elektrotechnikstudium. Um ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule aufzunehmen, muss eine Hochschulzugangsberechtigung in Form von Abitur bzw. Fachabitur vorliegen.

Das Bachelorstudium nimmt ca. 6 bis 8 Semester in Anspruch. Wer seine Chancen auf eine Führungsposition und ein gutes Gehalt verbessern möchte, kann anschließend in 2 bis 4 Semestern ein Masterstudium absolvieren.

Da es sich bei der Bezeichnung Ingenieur um einen gesetzlich geschützten Titel handelt, wird eine Eintragung in die Liste einer Länderingenieurkammer benötigt, um sich Ingenieur für Elektrotechnik nennen zu dürfen. Dazu wird eine mehrjährige Berufspraxis nach dem Studium vorausgesetzt.

Wie entwickelt sich das Gehalt als Elektrotechnikingenieur?

Hat man das Studium der Elektrotechnik absolviert, kann man zu Beginn der Arbeitstätigkeit mit einem durchschnittlichen Gehalt von 3.300 Euro brutto im Monat rechnen.

Im Laufe der Berufslaufbahn kann man als Ingenieur für Elektrotechnik bis zu 4.100 Euro monatlich verdienen. Wenn man zudem noch die Verantwortung für Personal übernimmt, steigt das Gehalt auf bis zu 5.800 Euro an. Dazu kann ein Masterabschluss erforderlich sein.

Die Branche, in der man als Ingenieur für Elektrotechnik arbeitet, hat einen Einfluss auf das Gehalt. Die besten Verdienstchancen bieten die Autoindustrie und der Maschinenbau.

Verdienen Sie als Ingenieur für Elektrotechnik genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Ingenieur/in - Elektrotechnik

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.