Gehalt Kinderarzt

Brutto Gehalt als Kinderarzt

BerufMonatliches BruttogehaltJährliches Bruttogehalt
Kinderarzt/ Kinderärztin5.192,36€62.308,38€

Alle Details

Verdienen Sie als Kinderarzt genug?

GEHALTSCHECK

Kinderarzt - Die wichtigsten Fakten

  • Der Beruf des Kinderarztes ist wahrlich nur etwas für Workaholics.
  • Mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 56 Stunden und einem beständigen Schichtwechsel muss der Beruf zeitgleich Berufung sein.
  • Zudem muss man eine sehr lange Ausbildung ohne nennenswertes Einkommen in Kauf nehmen, bevor man sein erstes Gehalt als Kinderarzt verbuchen kann.

Das Gehalt als Kinderarzt im Überblick

Mit hoher Verantwortung kommt ein gutes Gehalt. Für kaum einen Beruf ist diese Redewendung treffender, als für den Berufsstand der Ärzte. Doch ganz so glamourös ist der Beruf des Kinderarztes leider doch nicht. Viel Arbeit, Hektik und Verantwortung und ein enormer Leistungsdruck begleiten einen Kinderarzt beständig. Mit einem Einstiegsgehalt von rund 3.500,00 bis 4.000,00 Euro brutto je Monat ist der Leistungsdruck kaum allein des Geldes wegen zu bewältigen.

Ein Arzt muss in seinem Beruf eine Berufung sehen, denn das Gehalt allein macht einen Kinderarzt sicherlich nicht glücklich.

Das Gehalt als Kinderarzt ist abhängig von:

  • der beruflichen Qualifikation (Fortbildungen erhöhen das Einkommen)
  • dem Arbeitsbereich bzw. dem Arbeitgeber
  • der allgemeinen Berufserfahrung (Dienstalter)

Einfluss auf die Verdienstaussichten nehmen also der Arbeitsplatz, die Arbeitszeit sowie zusätzliche Qualifikationen und die Berufserfahrung an sich.

Auch beeinflussen etwaige Weiterbildungen die Höhe des Gehalts.

(infobox: start class: info)

  • Berufseinsteiger können in Fachkliniken bis zu 5.000,00 Euro brutto im Monat verdienen. In einer kleinen Arztpraxis hingegen liegt das durchschnittliche Einstiegsgehalt lediglich bei ca. 4.000,00 Euro.

Die Berufserfahrung: so steigt auch das Gehalt

Wie in medizinischen Berufen üblich, ist es allem voran die Erfahrung im Beruf, die das Gehalt nachhaltig beeinflusst. Mit steigender Berufserfahrung steigt tendenziell auch der monatliche Verdienst. Selbst ohne leitende Position in einer Klinik können Kinderärzte im Laufe ihrer Karriere ein Gehalt von bis zu 13.000,00 Euro monatlich erzielen.

Das Grundgehalt eines Kinderarztes erhöht sich durch:

  • das Dienstalter bzw. die Berufserfahrung
  • Weiterbildungen und/ oder Spezialisierungen
  • berufliches Vorankommen (z.B. Oberarzt)
  • die Anzahl an Wochenend-Nachtdiensten, Schichten etc.

Insbesondere die Zulagen für Schichtdienste, Nacht- und Wochenenddienste sowie die Kosten für Weiterbildungen im medizinischen Bereich sollten nicht vergessen werden. Diese werden je nach Vertragsgrundlage dem monatlichen Bruttogehalt noch zugerechnet und so kann ein Kinderarzt durchaus bis zu 20.000,00 Euro monatlich verdienen.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten BerufJahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren