Gehalt Linguist

Brutto Gehalt als Linguist

Beruf Monatliches Bruttogehalt Jährliches Bruttogehalt
Linguist/ Linguistin 2.532,66€ 30.391,95€

Alle Details

Verdienen Sie als Linguist genug?

GEHALTSCHECK

Linguist - Die wichtigsten Fakten

  • Wer seine berufliche Zukunft im Berufsfeld des Linguisten sieht, der erwartet dank akademischer Ausbildung und anspruchsvoller Berufsvoraussetzungen ein entsprechend reizvolles Gehalt.
  • Doch leider ist die akademische Ausbildung nicht immer ein Garant für entsprechende Verdienste und so ist das Gehalt als Linguist in erste Linie immer wieder vom Arbeitsumfeld sowie der Region, in der der Beruf ausgeübt wird, abhängig.

Linguist: Hier gilt der Tarifvertrag!

Die wichtigste Besonderheit bezüglich der Verdienstaussichten als Linguist bezieht sich direkt auf das Arbeitsumfeld und die so gültigen Voraussetzungen zur Vergütung geleisteter Tätigkeiten.

Grundsätzlich unterscheidet man hierbei zwischen der Anstellung in einer therapeutischen Klinik und der Beschäftigung in einer Facharztpraxis. Hier beschäftigt man sich mit der Diagnose und Therapie von bestimmten Gebieten der Sprachstörung, wie zum Beispiel beim Schlucken, Sprechen und ebenfalls bei Auftreten von Störungen in der schriftlichen und mündlichen Kommunikation.

  • Das Einstiegsgehalt als klinischer Linguist beträgt durchschnittlich 1.600,00 bis 2.100,00 Euro in einer Facharztpraxis, in einer therapeutischen Klinik dagegen durchschnittlich 2.000,00 bis 2.300,00 Euro.

Bezogen auf das reine Grundgehalt ist die Anstellung in einer therapeutischen Klinik somit in jedem Fall ertragreicher. Die Gründe für diese durchaus spürbare Differenz der Gehaltsberechnung liegen in den Besonderheiten des Gesundheitswesens.

Da die Leistungen eines Linguisten in der Regel mit den Krankenkassen verrechnet werden, entscheiden diese indirekt auch über das letztlich Gehalt eines klinischen Linguisten.

Weitere Faktoren, die das Gehalt beeinflussen, sind:

  • die Art der Anstellung (Facharzt oder Klinik)
  • der Ort bzw. das Bundesland in dem gearbeitet wird
  • die Berufserfahrung und mögliche Weiterbildungen
  • mögliche leitende Positionen innerhalb einer Klinik

So ergibt sich auch ein spürbares Gefälle im Bereich der Löhne auf die Bundesländer bezogen. Im Süden Deutschlands ist das Gehalt als Linguist durchschnittlich um 300,00 Euro brutto höher, als im Norden Deutschlands.

Weiterbildungen und Berufserfahrung erhöhen das Gehalt

Erst mit ansteigender Berufserfahrung oder weiterführenden Berufsbildungsmaßnahmen wird das zu erwartende Gehalt entsprechend der akademischen Ausbildung spürbar besser.

Klinische Linguisten, die über entsprechende Spezialisierungen und Erfahrung in ihrem Beruf verfügen, können ein Gehalt von bis zu 4.000,00 Euro brutto je Monat erwarten. Hinzu kommen natürlich noch Zulagen für Wochenend- und Feiertagsdienste sowie den in vielen Klinken üblichen Wechseldienst.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren