Musicaldarsteller ist ein anspruchsvoller Beruf mit hoher Einstiegshürde und mittlerem Gehalt. Dennoch gehört er zu den Berufen, von denen viele träumen.

Brutto Gehalt als Musicaldarsteller

Beruf Musicaldarsteller/ Musicaldarstellerin
Monatliches Bruttogehalt 2.978,30€
Jährliches Bruttogehalt 35.739,60€
Wie viel Netto?

Durchschnittlich verdienen Musicaldarsteller, die sich in einem festen Engagement befinden, 2.978,30€ brutto im Monat. Der Jahresverdienst läge mit diesem Monatsgehalt bei 35.739,60€ brutto. Voraussetzung dafür ist, dass der Musicaldarsteller das gesamte Jahr über eine Beschäftigung hat.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Traumberuf Musicaldarsteller?

Singen, Tanzen, Performen - das gehört zum Alltag eines Musicaldarstellers. Die Proben gehen bis spät in den Abend, mehrmals die Woche finden Auftritte statt, fast jede Saison muss der Wohnort gewechselt werden, da der Cast eines Musicals regelmäßig ausgewechselt wird.

Daher gilt dieser Beruf als zeitaufwändig und körperlich sehr anstrengend. Trotzdem gehört der Beruf Musicaldarsteller zu den Traumberufen, da er Musik- und Theaterbegeisterten die Möglichkeit gibt, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Ausbildung zum Musicaldarsteller

Die Ausbildung zum Musicaldarsteller hat eine Dauer von drei bis vier Jahren. Während dieser Zeit bekommt man kein Gehalt gezahlt. Es gibt bundesweit 5 Schulen, die zum Musicaldarsteller ausbilden und die üblichen landesweiten Studiengebühren erheben.

Dazu zählen:

  • die Universität der Künste in Berlin
  • die August Everding Theaterakademie in München
  • die Essener Folkwang-Hochschule
  • die Hochschule 'Felix Mendelssohn Bartholdy' für Musik und Theater in Leipzig
  • die Konservatorium Wien Privatuniversität

Alternativ gibt es viele private Musicalschulen, die jedoch bis zu tausend Euro im Monat kosten können. Die Joop van den Ende Academy zum Beispiel ist Ausbildungsstätte der Stage Entertainment, die mit 11 Theatern in Deutschland einen der wichtigsten Arbeitgeber in der Musicalbranche darstellt.

Finanzierungsmöglichkeiten in der Ausbildung

Da die Ausbildung nicht vergütet wird, sondern sogar Gebühren für das Studium erhoben werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Kosten für das Studium zu zahlen und das fehlende Gehalt zu kompensieren.

Zum einen ist es möglich, BAföG zu beantragen, um unterstützend Geld zu bekommen. Für besonders talentierte Anwärter gibt es außerdem die Chance auf ein Stipendium. Außerdem ist es an manchen Universitäten möglich, die Gebühren in Raten zu begleichen.

Gehalt als ausgebildeter Musicaldarsteller

Ist die Ausbildung beendet, hat man einen Abschluss als diplomierter Musicaldarsteller. Laut Tarifvertrag liegt das Einstiegsgehalt an Stadt- und Staatstheatern bei 1.600 bis 2.600 Euro brutto aufwärts.

Hat man in einer Produktion eine Hauptrolle, kann man je nach Vertrag ein höheres Gehalt bekommen. Das können 4.000 bis 5.000 Euro im Monat sein. Nach oben sind dem Gehalt bei einem hohen Bekanntheitsgrad fast keine Grenzen gesetzt.

Bei der Berufswahl Musicaldarsteller muss man sich bewusst sein, dass Engagements immer befristet sind und die Konkurrenz sehr groß ist. Es kann also auch zu Zeiten ohne Anstellung kommen, in denen kein Gehalt gezahlt wird.

Verdienen Sie als Musicaldarsteller genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Musical-Darsteller/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.