Als Regisseur oder Regisseurin kann man in verschiedenen Bereichen einen interessanten Arbeitsplatz finden: Bei der Video-, Film und Fernsehproduktion oder beim Musik- und Sprechtheater.

Brutto Gehalt als Regisseur

Beruf Regisseur/ Regisseurin
Monatliches Bruttogehalt 4.030,98€
Jährliches Bruttogehalt 48.371,70€
Wie viel Netto?

Laut unserer hauseigenen Datenbank verdient ein/e Regisseur/in im Monat ein durchschnittliches Bruttogehalt von 4.030,98€, einen Stundenlohn von 24,48€ und 48.371,70€ im Jahr.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Wie wird man Regisseur?

Wer als Regisseur oder Regisseurin arbeiten will, muss zunächst ein Studium erfolgreich absolvieren und mindestens den Bachelorabschluss erreichen. Als Studienfächer bieten sich Regie, Theaterregie, Regie Musiktheater oder Regie Schauspiel an.

Während des Studiums werden Inhalte zu Film- und Fernsehtechnik, Produktionspraxis, Filminhalte, Dramaturgie, Gestaltung und Ästhetik vermittelt.

Das spätere mögliche Gehalt als Regisseur

Für die Gehaltsentwicklung können keine verbimdlichen Aussagen getroffen werden, da zu viele Faktoren die Höhe des Gehalts beeinflussen können. Allerdings ist es aufgrund der Einträge in unserer Datenbank möglich, durchschnittliche Werte anzugeben.

Schafft der Regisseur es, erste Kino- und TV-Angebote zu erhalten, sind 10.000 Euro bis 20.000 Euro brutto pro Monat möglich. Allerdings sind dies keine fixen, fortwährenden Einnahmen. Das Einkommen bezieht sich immer auf die Dauer eines Projektes, da ja zumeist projektbezogen und nicht monatlich gezahlt wird.

Diese Summen können natürlich gesteigert werden, wenn man sich in der Branche einen Namen machen konnte und für gute Aufträge erhält.

Verdienen Sie als Regisseur genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

Bundesagentur für Arbeit: Regisseur/-in
Bundesagentur für Arbeit: Regisseur/-in Steckbrief

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.