Gehalt Sozialversicherungsfachangestellte

Brutto Gehalt als Sozialversicherungsfachangestellte

BerufMonatliches BruttogehaltJährliches Bruttogehalt
Sozialversicherungsfachangestellter/ Sozialversicherungsfachangestellte2.961,65€35.539,84€

Alle Details

Verdienen Sie als Sozialversicherungsfachangestellte genug?

GEHALTSCHECK

Sozialversicherungsfachangestellte - Die wichtigsten Fakten

  • Zwischen 28.000 Euro und 53.000 Euro Gehalt sind im Beruf als Sozialversicherungsfachangestellte möglich.
  • In den neuen Bundesländern zahlen Unternehmen generell weniger, was sich vor allem in Thüringen und Sachsen bemerkbar macht.
  • Das Einstiegsgehalt liegt hier bei etwa 20.000 Euro, während es in den alten Bundesländern, vor allem in Hessen und Baden Württemberg, durchaus 10.000 Euro pro Jahr mehr betragen kann.

Unterschiedliches Gehalt nach Beschäftigung

Erfahrung und Verantwortung, aber auch die richtige Auswahl eines Arbeitgebers, werden beim Gehalt als Sozialversicherungsfachangestellte belohnt. Bei einer großen Versicherung verdient die Angestellte mehr als bei einer Tätigkeit in einem staatlichen Unternehmen.

Da die Möglichkeiten als Sozialversicherungsfachangestellte vielseitig sind, lohnt sich der Fokus auf die Privatwirtschaft und größere Versicherungen und Krankenkassen.

Erfahrung beeinflusst das Gehalt als Sozialversicherungsfachangestellter

Je länger die Berufserfahrung, umso höher das Gehalt. Sozialversicherungsfachangestellte, die aus der Privatwirtschaft kommen und sich bei einem staatlichen Renten- oder Krankenversicherungsträger bewerben, können mit enormen Gehaltseinbußen rechnen, wodurch sich auch bei langjähriger Erfahrung ein Fokus auf die private Wirtschaft lohnt.

Einige Unternehmen bieten eine freiberufliche Mitarbeit an, was die Gehaltsaussichten als Sozialversicherungsfachangestellte erhöhen kann.

Aufstiegschancen als Sozialversicherungsfachangestellte?

Mit 53.000 Euro und mehr kann eine Abteilungsleiterin oder Agenturchefin bei einer Sozialversicherung rechnen. Die Basis dafür ist, dass eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte erfolgt und die Tätigkeit mit guten Referenzen langjährig ausgeübt worden ist.

Bei Versicherungen ist auch eine Erhöhung im Gehalt durch Provisionen möglich, wobei diese Praktik fragwürdig ist und der Fokus nicht auf dem sozialen Aspekt liegt.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten BerufJahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren