Wirtschaftsprüfungsassistenten haben ein anspruchsvolles Studium hinter sich. Obwohl die Berufsbezeichnung vermuten lässt, dass sie lediglich eine unterstützende Rolle in einem Unternehmen spielen, kann sich ihr durchschnittliches Gehalt durchaus sehen lassen.

Brutto Gehalt als Wirtschaftsprüfungsassistent

Beruf
Monatliches Bruttogehalt 6.701,18€
Jährliches Bruttogehalt 80.414,10€
Wie viel Netto?

Mit einem Stundensatz von 42,96€ verdienen Wirtschaftsprüfungsassistenten durchschnittlich gute 6.701,18€ brutto monatlich beziehungsweise 80.414,10€ jährlich.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Was macht ein Wirtschaftsprüfungsassistent?

Wirtschaftsprüfungsassistenten übernehmen unterstützende Tätigkeiten in:

  • der Wirtschafts- oder Steuerberatung
  • der Wirtschaftsprüfung
  • genossenschaftlichen Prüfungsverbänden
  • Wirtschaftsprüferkammern

Dort assistieren sie Wirtschaftsprüfern beispielsweise bei betriebswirtschaftlichen Unternehmensprüfungen und der Mandantenberatung zu steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen.

Wirtschaftsprüfungsassistent werden

Wer als Wirtschaftsprüfungsassistent arbeiten möchte, muss zunächst ein anspruchsvolles Bachelorstudium in einem der folgenden Fächer absolvieren:

  • Steuern und Prüfungswesen
  • Finanz- und Rechnungswesen bzw. Controlling
  • Rechtswissenschaft
  • Wirtschaftsrecht
  • Bank und Finanzdienstleistungen

Um seine Gehaltsaussichten zu verbessern, kann im Anschluss ein Masterstudiengang empfehlenswert sein.

Das Gehalt als Wirtschaftsprüfungsassistent

Das Einstiegsgehalt als Wirtschaftsprüfungsassistent liegt im Schnitt zwischen 3.000 und 3.700 Euro brutto im Monat.

Je nach Unternehmen, in dem ein Wirtschaftsprüfungsassistent tätig ist, kann das spätere Gehalt stark schwanken. Auch die eigene Erfahrung und ein eventuell abgeschlossenes Masterstudium können das Gehalt beeinflussen

Durchschnittlich sind für Wirtschaftsprüfungsassistenten 4.600 bis 7.500 Euro brutto im Monat üblich. Wer sich nach dem Studium zum Wirtschaftsprüfer weiterbilden lässt, kann seine Gehaltsaussichten noch weiter steigern.

Verdienen Sie als Wirtschaftsprüfungsassistent genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Assistent/in - Wirtschaftsprüfung

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.