Was kann man in der Steuererklärung absetzen?

Ein Artikel von Dr. Kathrin Borgs

Was genau steuerlich relevant ist, was man absetzen kann und letztendlich zur Minderung der Steuerschuld führt, hängt sehr stark von den persönlichen und finanziellen Verhältnissen des Steuerbürgers ab.

Und diese kann der Steuerbürger nur selbst kennen. Es empfiehlt sich deshalb, ein gutes Steuerprogramm zu kaufen. Natürlich gibt es auch kostenlose Steuerprogramme. Diese sind nicht nur geschenkt, aber nicht unbedingt empfehlenswert.

+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Fachliteratur hilft bei Steuerfragen

Wer neu ist auf dem Gebiet der Abgabe einer Einkommensteuererklärung, kann sich in der steuerlichen Fachliteratur und im Internet Hilfe suchen. Übrigens, 90 % der gesamten steuerfachlichen Literatur auf der Welt ist in Deutsch geschrieben.

Zunehmend mehr werden für die steuerlichen Hilfestellungen diverse Internetportale genutzt. Internetportale, in denen der User beliebige Fragen, so auch zur steuerlichen Problematik, stellen kann.

Experten geben dort kostenlos die entsprechenden Antworten. Doch solche Internetportale sind stets überfordert bei der Fragestellung, was man bei der Steuererklärung genau absetzen kann.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Berechnen Sie mit unserem Steuerrechner die Höhe der Lohnsteuer und andere Steuerabzüge vom Ihrem monatlichen Bruttogehalt.
btn-pfeil

Jetzt Ihre steuerlilchen Abgaben berechnen!

Worauf sollte man bei der Wahl des Steuerprogramms achten?

Es sollte ein Steuerprogramm gewählt werden, dass bei entsprechenden Tests an vorderster Stelle liegt. Welches entsprechend bewertet wird, kann man leicht durch eine Recherche im Internet ausfindig machen.

Dadurch ist gewährleistet, dass zusätzlich zur reinen Eintragung in die Steuerformulare steuerfachliche Hilfe gegeben wird. Auch in Bezug auf die Frage, was der konkrete Steuerbürger steuermindernd absetzen kann.

Steuerprogramme mit Interviewmodus sind extrem hilfreich

Einige dieser Programme bieten einen Interviewmodus an, sogar mit Video. Bei diesen muss der Einkommenssteuerpflichtige lediglich die gestellten Fragen beantworten, das Programm trägt die Antworten dann in die richtigen Steuerformulare ein.

So ist gewährleistet, dass nichts vergessen werden kann, was bei der Abgabe der Steuererklärung abgesetzt werden könnte.


Einzelnachweise

  1. Bundesministerium der Justiz: Einkommenssteuergesetz (EStG)

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Ratgeber