Beruf Bürgermeister/ Bürgermeisterin
Monatliches Bruttogehalt 4.348,52€
Jährliches Bruttogehalt 52.182,21€
Wie viel Netto?

Alle Details

Was macht ein Bürgermeister?

Der Bürgermeister vertritt eine Stadt oder eine Gemeinde in Verwaltung und in der Öffentlichkeit. Für den Stadtrat bekleidet er den Vorsitz und leitet die Stadtverwaltung. Damit übernimmt ein Bürgermeister die wichtigste Position innerhalb einer Gemeinde. Er wird entweder von den Einwohnern direkt oder vom Gemeinderat gewählt.

+588€ mehr Gehalt

Verdienen Sie genug?

Stunden
kostenlose Berechnung
Sichere Verbindung

Das Gehalt als Bürgermeister im Detail

Der Bürgermeister einer Stadt oder Gemeinde ist entweder ehrenamtlich tätig oder erhält nach Besoldungstabelle als Beamter einen monatlichen Sold inkl. einer Aufwandsentschädigung.

Einwohnerzahl der StadtBesoldungsgruppe Bürgermeister und Landrätemonatliches Bruttogehalt Bürgermeister
bis 10.000B27.367,96
10.001 - 20.000B37.798,60
20.001 - 30.000B48.249,64
30.001 - 40.000B58.767,10
40.001 - 60.000B69.255,76
60.001 - 100.000B79.731,08
100.001 - 150.000B810.226,52
150.001 - 250.000B910.841,65
250.001 - 500.000B1012.751,90
über 500 000B1113.244,21
  • Beim Bruttogehalt für Bürgermeister nach Besoldungstabelle sind noch nicht der Familienzuschlag sowie der Versorgungsaufwand mit hinzu gerechnet. Beide Leistungen stellen ein zusätzliches Plus beim Nettogehalt für den Bürgermeister dar.

Inklusive der Zuschläge für Bürgermeister ergibt sich laut unserer Gehaltsdatenbank folgendes Durchschnittsgehalt nach Bundesland:

Bundesland des Bürgermeistersdurchschnittliches Bruttogehalt inkl. aller Zuschläge
Baden-Württemberg12.635,65 Euro
Bayern12.213,64 Euro
Berlin11.486,65 Euro
Brandenburg8.774,21 Euro
Bremen9.221,85 Euro
Hamburg14.043,34 Euro
Hessen11.728,53 Euro
Mecklenburg-Vorpommern8.381,24 Euro
Niedersachsen10.340,53 Euro
NRW11.896,37 Euro
Rheinland-Pfalz9.743,83 Euro
Saarland8.745,43 Euro
Sachsen9.979,11 Euro
Sachsen-Anhalt9.410,09 Euro
Schleswig-Holstein9.920,84 Euro
Thüringen9.451,73 Euro

Aufgaben eines Bürgermeisters

Als leitende Funktion und Oberhaupt der höchsten Ämter innerhalb einer Stadt kommen dem Bürgermeister einer Gemeinde die wichtigsten Aufgaben für das Funktionieren einer Gemeinde zu. Der Bürgermeister führt als Oberhaupt vieler kleinerer Organe der Gemeinde oder einer Stadt die leitenden Aufgaben für das Wohl einer Gemeinde durch. Dabei arbeiten dem Bürgermeister zu:

  • Gemeinderat
  • Stadtverwaltung
  • Finanzabteilung

Zu den Aufgaben eines Bürgermeister gehören im Wesentlichen:

  • Repräsentation der Stadt oder der Gemeinde in der Öffentlichkeit
  • Durchführung der Beschlüsse des Gemeinderats
  • Finanzierungsentscheidungen (z.B. Stadtreinigung, Denkmalpflege)
  • Als Oberhaupt der Stadt kann der Bürgermeister auch in Entscheidungen eingreifen und einen Widerspruch einlegen.

Wahl zum Bürgermeister

Ein Bürgermeister wird entweder direkt von den Bürgern einer Stadt oder eine Gemeinde gewählt oder durch den Stadtrat oder den Gemeinderat gewählt und dann ernannt. Die Amtszeit eines Bürgermeister reicht von fünf bis zu acht Jahren. Je nach deutschem Bundesland wird ein unterschiedliches Wahlverfahren angewandt. Außerdem sind auch die Amtszeiten je nach Bundesland unterschiedlich.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Einzelnachweise und Quellen

Gemeindeordnung für das Land NRW: Aufgaben und Stellung des Bürgermeisters >>
Verordnung über die Eingruppierung der kommunalen
Wahlbeamten auf Zeit >>

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.

Das könnte Sie auch interessieren