Der moderne Beruf Mechatroniker für Kältetechnik ist nicht nur interessant und vielseitig, sondern bietet auch große Entwicklungs- und Aufstiegschancen in einer Wachstumsbranche für Menschen mit Engagement und Verantwortungsbewusstsein. Auch das Gehalt kann sich sehen lassen.

Brutto Gehalt als Mechatroniker für Kältetechnik

Beruf Kfz-Mechatroniker/ Kfz-Mechatronikerin
Monatliches Bruttogehalt 2.377,70€
Jährliches Bruttogehalt 28.532,40€
Wie viel Netto?

Das Durchschnittsmonatsgehalt im Beruf Mechatroniker für Kältetechnik liegt bei brutto 2.377,70€. Somit können im Jahr 28.532,40€ durchschnittlich brutto verdient werden. Als Stundenlohn zahlen Arbeitgeber Mechatronikern für Kältetechnik im Schnitt 14,83€.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Über den Beruf Mechatroniker für Kältetechnik

Mechatroniker für Kältetechnik ist ein vergleichsweise neuer Berufszweig, der interdisziplinär mechanische und elektrotechnische Elemente miteinander verbindet.

Neben den mechanischen Bauteilen von Systemen und Anlagen der Klima- und Kältetechnik können Mechatroniker dieser Fachrichtung auch die elektronischen Komponenten planen, montieren und warten. Bei Bedarf übernehmen Mechatroniker für Kältetechnik auch den Umbau und die Reparatur von Anlagen.

Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik

Mechatroniker für Kältetechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk. Die Ausbildung aus Berufsschule und Praxisphasen im Betrieb dauert insgesamt 3,5 Jahre.

Zu den Ausbildungsinhalten zählt die Planung und Montage von Anlagen und Systemen der Kälte- und Klimatechnik, was auch die elektrotechnischen und elektronischen Bauteile mit einschließt. Zudem lernen angehende Mechatroniker für Kältetechnik, Anlagen zu warten und umzubauen.

Das Gehalt während der Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik liegt etwa im folgenden Rahmen:

  1. Ausbildungsjahr: 600 bis 800 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 700 bis 900 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 750 bis 1.000 Euro
  4. Ausbildungsjahr: 800 bis 1.100 Euro

Gehalt als Mechatroniker für Kältetechnik nach der Ausbildung

Ein ausgebildeter Mechatroniker für Kältetechnik findet eine passende Beschäftigung vor allem in Betrieben für die Planung, Gestaltung, Errichtung und Wartung von Kälte-, Gefrier-, Klima- und Wärmepumpenanlagen. Dort verdient er zum Berufseinstieg im Durchschnitt ein monatliches Gehalt zwischen 2.100 und 2.500 Euro.

Wer sich durch eine Weiterbildung zum Techniker für Kältetechnik für komplexere Aufgaben qualifiziert, kann im Schnitt mit 2.800 bis 3.000 Euro brutto rechnen. Nach einer Weiterbildung zum Kälteanlagenbauermeister können Führungspositionen übernommen werden, in denen 3.800 bis 4.000 Euro keine Seltenheit sind.

Verdienen Sie als Mechatroniker für Kältetechnik genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Mechatroniker/in - Kältetechnik

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.