Gehalt Offsetdrucker

Brutto Gehalt als Offsetdrucker

Beruf Offsetdrucker/ Offsetdruckerin
Monatliches Bruttogehalt 3.000,00€
Jährliches Bruttogehalt 36.000,00€

Verdienen Sie als Offsetdrucker genug?

Stunden
kostenlose Berechnung
Sichere Verbindung

Offsetdrucker - Die wichtigsten Fakten

  • Als Offsetdrucker ist man an der Herstellung von Zeitungen, Prospekten, Katalogen, Verpackungen und ähnlichen Druckerzeugnissen beteiligt.
  • Beschäftigung finden Offsetdrucker daher vor allem in Verlagen mit angeschlossener Druckerei, aber auch in der Verpackungsmittelherstellung und in vielen weiteren Betrieben, die Waren aus Papier, Karton oder Pappe produzieren.
  • Die Druckindustrie ist nach wie vor ein potenter Arbeitgeber und bietet eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Gehalt als Offsetdrucker im Überblick

Offsetdrucker werden: das muss man zur Ausbildung wissen

Wer sich gern mit Grafik beschäftigt, muss sich früher oder später auch einmal dem Druck widmen. Bei all der Technik und den damit verbundenen Möglichkeiten ist es eine Kunst für sich, Bildmaterial so vorzubereiten, dass im Druck perfekte Ergebnisse erzielt werden können.

Ein Offsetdrucker ist genau dafür zuständig: für die sogenannte Druckstufe und den eigentlichen Druck.

  • Dieser Beruf kombiniert verschiedene Aspekte aus den Bereichen Kunst und Technik, demnach sollte in beiden Sparten entsprechendes Fachwissen vorhanden sein.

Da es sich bei dieser Berufsausbildung meistens um eine duale Ausbildung handelt, verbringt der Auszubildende seine Zeit in der Berufsschule und in einem Ausbildungsbetrieb. Da hierbei auch praktisch gearbeitet wird, zahlt man dem Auszubildenden schon zu diesem Punkt ein eigenes Gehalt.

Im Anschluss an die Berufsausbildung kann man als Offsetdrucker / Offsetdruckerin beispielsweise in Druckereien arbeiten, die sich auf den Offsetdruck spezialisiert haben.

Für die Ausbildung muss man erst einmal einen Schulabschluss vorweisen können, welcher mindestens mittlerer Reife entspricht. Dazu gibt es dann noch weitere Kriterien, die aber eher unter 'Softskills' eingeordnet werden können.

Folgende Fertigkeiten sollte ein Auszubildender haben:
  • Auge für Farbe
  • Gespür für Formen
  • Kenntnisse der Typografie
  • technisches Verständnis
Kenntnisse und Kompetenzen, die häufig erwartet werden:
  • Kenntnisse im Offset-, Kleinoffset- und Bogendruck
  • Kenntnisse im Bereich der Druckweiterverarbeitung
  • Maschinen- und Anlagenführung sowie -bedienung
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Körperliche Fitness und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Schichtarbeit

Die Hauptaufgaben eines Offsetdruckers bestehen darin, die Druckformen vorzubereiten. Sie müssen also die Gestaltung der Texte und Bilder festlegen, Materialien vorbereiten und die Maschine passend einstellen. Anschließend füllen sie die Farbe in die Maschine und nach einem Testdurchlauf können sie diese starten.

Während des gesamten Druckvorgangs muss der Offsetdrucker oder die Offsetdruckerin die Funktionen der Maschine überwachen und bei Problemen schnell reagieren und eingreifen.

Anschließend müssen die Druckerzeugnisse weiterverarbeitet und beispielsweise laminiert, zugeschnitten und ordnungsgemäß verpackt werden. Zudem gehört die regelmäßige Wartung und Reinigung der Maschinen zu den Aufgaben des Druckers.

Offsetdrucker und die Weiterbildung: wichtige Infos

Auch nach der Ausbildung kann ein Offsetdrucker sich noch weiterbilden und so das Einkommen und die Stellung innerhalb der Firma verbessern.

Mit entsprechenden Weiter- und Fortbildungen könnte man vom Leiter des Drucks bis hin zu einem 'Director' - Posten befördert werden. Dann gibt es nicht nur ein besseres Aufgabenfeld mit viel mehr persönlicher Freiheit, sondern auch noch ein besseres Einkommen.

Interessante Möglichkeiten der Weiterbildung als Offsetdrucker:

  • Fortbildung Grafik
  • Spezialisierung auf bestimmte Druckverfahren
  • Studium Grafik oder Design
  • Meisterschulung
Förderungen sichern €

Jetzt berechnen

Pfeil

Offsetdrucker - Weiterbildungen im Detail

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro
Für den Beruf Offsetdrucker haben wir für Sie...
2 Stellenangebote
0 Ausbildungsstellen
0 Praktikumsstellen

Einzelnachweise

Bundesagentur für Arbeit: BERUFENET ()
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: BERUFE im Spiegel der Statistik ()
Berufsinstitut für Berufsbildung: Berufe ()
Berufsinstitut für Berufsbildung: Tarifliche Ausbildungsvergütungen ()

Wunschgehalt verdienen

stepstone-sk

Traumjob mit StepStone finden!

Jetzt starten

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.