Das Gehalt als Sportmanager

Aktualisiert am 30.08.2021 15:49 von Dr. Kathrin Borgs

Sportmanager können bereits während des dualen Studiums ein erstes Gehalt verdienen. Auch im späteren Beruflebens stehen ihre Karrierechancen günstig.

Brutto Gehalt als Sportmanager

Beruf Sportmanager / Sportmanagerin
Monatliches Bruttogehalt 3.385,68€
Jährliches Bruttogehalt 40.628,12€

Das durchschnittliche Gehalt als studierter Sportmanager liegt im Monat bei brutto 3.385,68€. Der Jahresverdienst kann im Durchschnitt mit 40.628,12€ brutto angegeben werden. Der Stundenlohn liegt also im Schnitt bei 20,56€.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Aufgaben als Sportmanager
  2. Ausbildung zum Sportmanager
  3. Gehalt als Sportmanager
  4. Fortbildung als Sportmanager
  5. Gehaltsvergleich für Sportmanager
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Aufgaben als Sportmanager

Die Hauptaufgabe als Sportmanager ist die Organisation, Planung und Überwachung von geschäftlichen Aktivitäten im Sport und in der Sportvermarktung.

Dazu werden sie beispielsweise in folgenden Branchen und Unternehmenszweigen beschäftigt:

  • Sportvereine
  • Sporteinrichtungen
  • Sportämter
  • Sportvermarktungsagenturen
  • Sportartikelhersteller

Die Ausbildung zum Sportmanager

Wer Sportmanager wird, hat nicht nur hervorragende Aussichten auf eine steile Karriere, sondern bereits während seines Studiums einen entscheidenden Vorteil.

Da es sich hierbei um ein duales Studium handelt, welches Studium und praktische Ausbildung vereint, wird der angehende Sportmanager als Student mit einem monatlichen Gehalt bezahlt zu werden.

Die Ausbildung bzw. das Studium dauert in etwa dreieinhalb Jahre. Dafür gibt es bereits ein kleines Gehalt. Auch wenn dieses unterschiedlichen Einflüssen unterliegt, können folgende Angaben als ungefähre Richtwerte angenommen werden:

  • 1. Ausbildungsjahr: 585 Euro brutto im Monat
  • 2. Ausbildungsjahr: 690 Euro brutto im Monat
  • 3. Ausbildungsjahr: 790 Euro brutto im Monat
  • 4. Ausbildungsjahr: 819 Euro brutto im Monat
Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Das spätere Gehalt als Sportmanager

Das Einstiegsgehalt als Sportmanager liegt im bundesweiten Durchschnitt bei 2.000 Euro bis 2.600 Euro brutto im Monat.

Diese Summe steigt im Laufe der Zeit mit wachsender Erfahrung und verantwortungsvolleren Aufgabenbereichen an. Durchschnittlich sind nach einigen Jahren etwa 3.500 Euro möglich.

Fortbildung als Sportmanager

Wer sein Gehalt als Sportmanager steigern möchte, kann nach dem dualen Bachelorstudium ein Masterstudium absolvieren. Dazu kommen beispielsweise folgende Fächer infrage:

  • Sportmanagement und -ökonomie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Business Administration
  • Sportwissenschaft

Mit einem Masterabschluss sind in der Regel höhere Gehälter und verantwortungsvollere Positionen möglich. Weiterhin können eine Promotion und eine Habilitation den Weg für eine Karriere an der Hochschule oder in einer höheren Position in der öffentlichen Verwaltung ebnen.

Verdienen Sie als Sportmanager genug?

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Sportmanager/in, -ökonom/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt