Die Arbeit als Textillaborant gilt bis auf lange Zeit als gesichert, die Nachfrage an Fachkräften ist groß. Das Gehalt ist relativ gut und kann sich anhand von Weiterbildungen auch noch nachhaltig steigern lassen. Zwar dauert die Ausbildung ein halbes Jahr länger als gewöhnlich, dafür ist das Gehalt während dieser Zeit vergelichsweise gut.

Brutto Gehalt als Textillaborant

Beruf Textillaborant/ Textillaborantin
Monatliches Bruttogehalt 2.220,67€
Jährliches Bruttogehalt 26.648,01€
Wie viel Netto?

Durchschnittlich verdienen Textillaboranten einen Stundenlohn von 12,81€. Wir fragten Textillaboranten nach ihrem Gehalt und bekamen durchschnittlich 2.220,67€ brutto monatlich bzw. 26.648,01€ jährlich als Antwort.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Die Aufgaben als Textillaborant

Hauptsächlich kommen Textillaboranten in der Textilindustrie oder der Automobilindustrie zum Einsatz. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Untersuchung und Analyse von Textilerzeugnissen sowie Rohstoffen und Hilfsmitteln zur Textilherstellung. Ihre Kenntnisse bringen sie in die Entwicklung neuer Produkte mit ein.

Die Ausbildung zum Textillaboranten

Die Ausbildung zum Textillaboranten dauert mit dreieinhalb Jahren etwas länger als die meisten anderen Ausbildungen. In dieser Zeit können sich die Auszubildenden für eines von drei Fachgebieten entscheiden.

Wer sich in der Ausbildung zum Textillaboranten auf die Fachrichtung Textiltechnik spezialisiert, lernt alles über die Prüfung von Werk- und Arbeitsstoffen im Hinblick auf ihre Funktionalität und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse. Außerdem sind Textillaboranten für Textiltechnik auf die Ermittlung von Verarbeitungskriterien spezialisiert.

Im Schwerpunkt Textilveredlung liegt der Fokus auf die Prüfung von Farbmitteln, Textilhilfsmitteln und sogenannten Behandlungs- und Gebrauchsflotten (Flüssigkeiten und Lösungen, die in der Textilbearbeitung zum Einsatz kommen) auf ihre Wiederverwertbarkeit und Verträglichkeit.

Textillaboranten mit dem Schwerpunkt Textilchemie sind auf verschiedene Analyseverfahren spezialisiert und wissen, wie man sie zur Ermittlung von sicherheits-, produkt- und anwendungsrelevante Eigenschaften von Arbeits- und Werkstiffen einsetzt.

Das Ausbildungsgehalt als Textillaborant

Je nachdem, ob das ausbildende Unternehmen einem Tarifvertrag angeschlossen ist oder nicht, kann das Gehalt in der Ausbildung in diesen Dimensionen liegen:

  • 670 bis 820 Euro im 1. Ausbildungsjahr
  • 720 bis 880 Euro im 2. Ausbildungsjahr
  • 780 bis 980 Euro im 3. Ausbildungsjahr
  • 820 bis 1.070 Euro im 4. Ausbildungsjahr

Ein Lehrlingsgehalt, das die 1.000 Euro Marke überschreitet, ist ansonsten eher unüblich. Von daher kann sich der angehende Textillaborant über eine gut bezahlte Ausbildung freuen.

Das Gehalt nach bestandener Lehre

Nach der Ausbildung kann ein Textillaborant mit einem Einstiegsgehalt von durchschnittlich 1.500 Euro bis 2.700 Euro brutto im Monat rechnen.

Im weiteren Berufsleben kann das Gehalt als Textillaborant mit wachsender Erfahrung bis zu 3.000 Euro brutto monatlich betragen.

Weiterbildung als Textillaborant

Wem das noch nicht genug ist, kann durch eine Weiterbildung sein Gehalt steigern. Zum Beispiel ist es möglich, sich zum Industriemeister für Textilwirtschaft weiterzubilden. Wer das geschafft hat, beginnt im Schnitt bereits mit einem Gehalt von rund 3.100 Euro brutto im Monat und kann bis zu 3.600 Euro verdienen.

Wer die Weiterbildung zum Techniker für Textiltechnik absolviert hat, kann sein Gehalt als Textillaborant auf bis zu 3.800 Euro steigern.

Verdienen Sie als Textillaborant genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise

  1. Bundesagentur für Arbeit: Textillaborant/in

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.