gehalt-thermometermacher

Brutto Gehalt als Thermometermacher

BerufMonatliches BruttogehaltJährliches Bruttogehalt
Thermometermacher/ Thermometermacherin2.529,86€30.358,32€

Alle Details

Verdienen Sie als Thermometermacher genug?

GEHALTSCHECK

Thermometermacher - Die wichtigsten Fakten

  • Beim Thermometermacher handelt es sich um eine nicht ganz so bekannte Berufsart. Das macht sie aber keinesfalls schlechter, eher noch interessanter.
  • Wie der Name schon verrät arbeitet man in diesem Beruf mit Thermometern und auch dem dazugehörigen Glas beziehungsweise der Rohlinge.
  • Ein wenig technisches Geschick als Eigenschaft für diese Tätigkeit bereits mitzubringen ist ein weiterer Vorteil für angehende Thermometermacher. Das Gehalt befindet sich im durchschnittlichen Mittelfeld.

Ausbildung und Gehalt während der Lehre zum Thermometermacher

Die Ausbildungszeit zum Thermometermacher dauert wie die Mehrzahl aller bundesdeutscher Ausbildungen ganze drei Jahre. Monatlich wird dem Lehrling hierbei eine Ausbildungsvergütung als sozusagen kleines Gehalt ausgezahlt.

Mit jedem weiteren Lehrjahr steigt dieses dann jeweils etwas an. Die Einkommen sind nicht einheitlich geregelt und können daher von den hier aufgezeigten Zahlen zur Information sowohl nach oben als auch nach unten etwas abweichen.

In der Regel kann der Auszubildende mit folgenden Einkünften rechnen:

  • 484 Euro bis 575 Euro brutto im Monat im 1.Ausbildungsjahr
  • 525 Euro bis 624 Euro brutto im Monat im 2.Ausbildungsjahr
  • 601 Euro bis 706 Euro brutto im Monat im 3.Ausbildungsjahr

Das Gehalt als ausgelernte Fachkraft

Der fertig ausgebildete Thermometermacher darf sich nach den drei Jahren der Lehrzeit fortan über sein erstes richtiges Gehalt freuen.

Auch hier gilt, wie bereits in den Lehrjahren zuvor, dass es keine exakt einheitlichen Einkommensstufen hierfür gibt und die hier genannten Werte nur zur ersten aber dennoch realitätsnahen Orientierung dienen.

Man kann durchschnittlich mit einem Einstiegsgehalt von etwa

  • 2161 Euro brutto im Monat rechnen.

Mit steigender Berufserfahrung kann und wird dies höchstwahrscheinlich im Laufe der Berufsjahre immer wieder etwas weiter einsteigen.

Bereits nach einigen Jahren verdient ein Thermometermacher im bundesweiten Durchschnitt betrachtet um die

  • 2399 Euro brutto im Monat.

Fortbildung

Wem das alles noch nicht reicht, der hat die Möglichkeiten verschiedene Fortbildungen zu absolvieren und sich weiter zu qualifizieren. Mit beispielsweise einem Meistertitel in der Hand, steigen die Chancen auf ein noch deutlich weiter ansteigendes Gehalt enorm an.

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten BerufJahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren