Das Gehalt als Betriebsschlosser

Ein Artikel von Dr. Kathrin Borgs

+ 6.013 € mehr Netto vom Gehalt? Mit unseren 25 Mehr-Netto-Tricks können Sie das auch! Hier klicken

Als Betriebsschlosser ist man vor allem für die Wartung, Instandhaltung und Reparatur von betriebstechnischen Einrichtungen, Maschinen, Anlagen und Geräten verantwortlich.
Betriebsschlosser führen regelmäßige Inspektionsarbeiten durch, beheben Störungen, reparieren Schäden oder tauschen bei Bedarf auch defekte Teile gegen neue Teile aus.
Zudem gehört auch die Mitarbeit bei der Umrüstung und Erweiterung von Produktionsanlagen zu ihrem Tätigkeitsfeld.

Brutto Gehalt als Messebauer

Beruf Betriebsschlosser/ Betriebsschlosserin
Monatliches Bruttogehalt 3.297,20€
Jährliches Bruttogehalt 39.566,42€

Als Betriebsschlosser/in liegt das Gehalt im Durchschnitt brutto bei 39.566,42€ im Jahr. Der Stundenlohn liegt bei 20,56€. Demnach verdient ein Betriebsschlosser durchschnittlich im Monat 3.297,20€ brutto.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ausbildung zum Betriebsschlosser
  2. Arbeitsbereiche für den Betriebsschlosser
  3. Verdienen Sie als Betriebsschlosser genug?

+ 6.144,00 € jährlich kassieren?

Staatliche Zulagen mitnehmen!!

DSGVO

sichere Serververbindung

Die Ausbildung zum Betriebsschlosser

Damit die Arbeit als Betriebsschlosser entsprechend der gesetzlichen Vorschriften entlohnt werden kann, muss eine 3 1/2 -jährige Berufsausbildung in der Industrie beziehungsweise im Handel erfolgen. Mit einer abgeschlossenen Ausbildung kann man dann in folgenden Tätigkeitsbereichen arbeiten:

  • Instandhaltung und Montage
  • oder Produktion und Fertigung

In der Industrie wurde der Beruf Betriebsschlosser weitgehend zum Industriemechaniker umgewandelt, wobei die Tätigkeitsfelder größtenteils gleich geblieben sind.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Arbeitsbereiche für den Betriebsschlosser

Als Betriebsschlosser kann man in vielen unterschiedlichen Branchen Beschäftigung finden. Hier sollen nur einige als Beispiele aufgeführt werden:

  • Metall und Maschinenbau
  • Fahrzeugbau
  • Straßen- und Schienenverkehr
  • Rohstoffgewinnung und -aufbereitung
  • Energieversorgung
  • Elektro
  • Kunststoffverarbeitung
  • Chemie und Pharmazie
  • Hochbau, Brücken- und Tunnelbau
  • Offiziell handelt es sich beim Betriebsschlosser nicht mehr um eine aktuelle Berufsbezeichnung, da die Ausbildung zum 1.August 1987 außer Kraft trat und von den Nachfolgeberufen Anlagenmechaniker, Industriemechaniker und Konstruktionsmechaniker abgelöst wurde.

Zur Profession des Betriebsschlossers zählen verschiedene Arbeitsbereiche, wie die Herstellung von diversen Geräteteilen, Baugruppen, Maschinen und Anlagen. Die klassischen Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten werden vorausgesetzt und entsprechend der Qualifikation entlohnt.

Da es sich beim Betriebsschlosser um einen unverzichtbaren und wichtigen Beruf handelt, wird er in der Regel mit einem höheren Gehalt versehen als bei anderen Berufsgruppen.

Natürlich spielen hinsichtlich Gehalt Wohnort, Ausbildung und der jeweilige Betrieb eine sehr wichtige Rolle. Das Gehalt kann je nach Region variieren und kann mitunter einige Hunderte Euro Differenzen beinhalten.

Verdienen Sie als Betriebsschlosser genug?

Erhalten Sie das bestmögliche Gehalt für Ihren Job oder könnten Sie mehr verdienen. Mit dem Gehaltspotenzial-Rechner von Stepstone finden Sie es heraus!
btn-pfeil

Jetzt mehr erfahren!

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Messebauer/in

Bewerten Sie diesen Artikel

0 von 5 Sternen - 0 Bewertungen

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt