Das Gehalt als Dirigent

Ein Artikel von Martina Laura Emter

Dirigenten sind nicht immer festangestellt, sondern gehen ihrer Tätigkeit oft freiberuflich nach. In Anstellung verdienen sie ein mittleres Gehalt.

Brutto Gehalt als Dirigent

BerufDirigent
Monatliches Bruttogehalt2.897,90 €
Jährliches Bruttogehalt34.774,80 € *
Ihr BruttogehaltJetzt berechnen

* Dieser Wert bezieht sich auf das durchschnittliche Bruttogehalt, das mithilfe unserer Gehaltsdatenbank ermittelt wurde. Das Gehalt in dieser Branche kann stark variieren und hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was macht ein Dirigent?
  2. Gehalt als Dirigent
  3. Verdienst in der Ausbildung
  4. Weiterbildung als Dirigent
  5. Vergleichen Sie Ihr Gehalt
+ 6.144,00 € jährlich kassieren?
Staatliche Zulagen mitnehmen!!

Was macht ein Dirigent?

Ein Dirigent nimmt eine wichtige Position in einem Theater, einem Orchester oder einer Oper ein. Musikalität, Gespür für Rhythmus und ein feines Gehör sind unerlässlich in diesem Beruf.

Dirigenten organisieren und leiten mehrere Musiker an. Mit Hilfe des Dirigenten fügen sich die Instrumente in ein gemeinsames Stück.

Jeder Bundesbürger hat Anspruch auf folgende Förderungen... Jedes Jahr!
Jetzt kostenlos Informieren.

Das Gehalt als Dirigent

Die Berufsgruppe der Dirigenten verdient kein einheitliches Gehalt. Maßgeblich entscheidend ist hierbei die Art der Beschäftigung. Fest angestellt bei einem Theater, einem Orchester oder gar einer Oper können sie mit einem Einstiegsgehalt von ca. 2.300 Euro bis zu 2.500 Euro rechnen.

Nach einiger Zeit erhöht sich der Lohn auf ein Durchschnittsgehalt von 2.500 bis 2.800 Euro. Es ist auch wichtig, wo ein Dirigent angestellt ist. Öffentliche Arbeitgeber zahlen in vielen Fällen schlechter als private.

Für freie Dirigenten gibt es keine Standardentlohnung. Meistens bewegt sich die Bezahlung um die 150 Euro pro Monat. Hierbei leitet der Dirigent lediglich die Probe und Auftritte und hat dadurch erheblich weniger Arbeitszeit zu verbuchen als ein regulär Angestellter.

Verdienst in der Ausbildung

Der Beruf des Dirigenten kann nicht in einer Ausbildung erlernt werden. Für die meisten Stellen wird mindestens ein Studium gefordert. In dieser Zeit gibt es für den Studenten jedoch keine Entlohnung.

Oftmals müssen Studierende auf BAföG oder Nebenjobs ausweichen, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Denkbar wäre außerdem, neben dem Studium bei einem Theater oder einer Oper zu arbeiten.

Weiterbildung als Dirigent

Ein Dirigent kann durch Übernahme diverser Posten innerhalb seiner Arbeitsstätte eine Erhöhung des eigenen Gehalt erwirken. Je nach Tätigkeit und Arbeitgeber kann die Vergütung abweichen.

Interessant ist beispielsweise ein Aufstieg zum Studienleiter. Dieser bezieht regulär ein monatliches Gehalt von ca. 3.000 Euro.

Vergleichen Sie Ihr Gehalt

Erhalten Sie das bestmögliche Gehalt für Ihren Job oder könnten Sie mehr verdienen. Mit dem Gehaltspotenzial-Rechner von Stepstone finden Sie es heraus!
btn-pfeil

Jetzt mehr erfahren!

Anonymen Gehaltsvergleich durchführen
Aktuellen Job

Zukünftigen Job

Anderen Job

Ausbildung / Studium

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Dirigent/in

Bewerten Sie diesen Artikel

3.00 von 5 Sternen - 1 Bewertung

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.


Weiteres zum Thema Gehalt