Eine Stelle als Trainee bereitet nach dem Studium auf das Berufsleben vor und ist in den meisten Fällen auch mit einem guten Gehalt verbunden. Da Trainee Programme allerdings nicht gesetzlich geschützt sind, legen Unternehmen diesbezüglich individuelle Maßstäbe fest. Dementsprechend variiert das monatliche Gehalt stark.

Brutto Gehalt als Trainee

Beruf Trainee
Monatliches Bruttogehalt 2.054,00€
Jährliches Bruttogehalt 24.648,00€
Wie viel Netto?

Unabhängig von der Branche, in der ein Trainee tätig ist, kann er durchschnittlich etwa 2.054,00€ brutto im Monat verdienen. Da die Branche das Gehalt jedoch stark beeinflusst, kann der individuelle Stundenlohn auch deutlich von den mit diesem Monatslohn möglichen 12,81€ abweichen. Im Jahr können Trainees mit einer durchschnittlichen Bruttovergütung von 24.648,00€ rechnen.

Diese Förderungen bekommt Jeder

Jeder Bundesbürger hat einen Anspruch auf bis zu 1.273,00 € staatliche Förderungen.
Jedes Jahr!

Jetzt online prüfen!

Das monatliche Durchschnittsgehalt als Trainee nach Branche

Die Einkünfte als Trainee unterscheiden sich nicht nur von Unternehmen zu Unternehmen. Auch von Beruf zu Beruf kann es zu deutlichen Schwankungen kommen.

Unter den Topverdienern befinden sich Trainees aus dem Berufszweig der Ingenieure. Im bundesweiten Durchschnitt verdient ein Trainee 3.000 Euro brutto im Monat. Die obere Grenze bei Ingenieuren hingegen befindet sich bei in etwa 3.700 Euro brutto im Monat.

Das geringste Einkommen findet man bei Trainees im Bereich Geisteswissenschaften. Hierbei werden im Schnitt lediglich rund 2.000 Euro brutto im Monat erzielt.

Das Einkommen als Trainee schwankt nach Firmengröße

Ebenso spielt die Größe der Firma eine Rolle. Als Faustregel gilt: je größer der Betrieb ist, desto höher ist in den meisten Fällen auch das monatliche Gehalt.

Darüber hinaus ist noch zu erwähnen, dass in größeren Unternehmen in aller Regel noch Zulagen zum Gehalt geleistet werden. Hierbei kann es sich beispielsweise um ein Firmenhandy oder einen Firmenwagen handeln. Eventuell wird Trainees auch eine betriebliche Altersvorsorge angeboten.

Verdienen Sie als Trainee genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.