Endokrinologen sind Ärzte, die sich auf das endokrine System spezialisiert haben. Ihr Gehalt liegt zwar über dem deutschen Durchschnitt, ist jedoch verglichen mit anderen Facharztgehältern eher gering.

Brutto Gehalt als Endokrinologe

Beruf Endokrinologe/ Endokrinologin
Monatliches Bruttogehalt 6.216,43€
Jährliches Bruttogehalt 74.597,17€
Wie viel Netto?

Mit durchschnittlich 6.216,43€ Bruttogehalt im Monat, einem Bruttojahresverdienst von 74.597,17€ und einem Stundenlohn 37,75€ von wirkt das Gehalt als Endokrinologe durchaus attraktiv.

+ 1.273,00 € jährlich kassieren
Staatliche Zulagen mitnehmen!

Was ist ein Endokrinologe?

Die Endokrinologie ist ein Teilgebiet der inneren Medizin und somit auch eine chirurgische Disziplin. Ein Arzt, der sich auf die Fachrichtung Endokrinologie spezialisiert hat, wird als Endokrinologe bezeichnet.

Es handelt sich hierbei um einen Facharzt, der sich im Laufe seiner Ausbildung ein besonderes Expertenwissen in Bezug auf die endokrinen Organe angeeignet hat.

Dazu gehören unter anderem folgende Organe:

  • Schilddrüse
  • Nebenniere
  • Pankreas
  • Hypophyse
  • Epiphyse

Das Endokrinologengehalt verglichen mit anderen Facharztgehältern

Ein Endokrinologe verdient durchschnittlich 74.597,17€ brutto im Jahr. Das ist ein durchaus solides Einkommen. Im Vergleich zu anderen Fachärzten gehört der Endokrinologe jedoch zu den „Geringverdienern“ unter den Medizinern gehört.

So verdienen Chef- und Oberärzte beispielsweise rund 111.000 bis 266.000 Euro brutto im Jahr. Auch andere Fachärzte verdienen deutlich mehr als der Endokrinologe. Hier sind vor allem Radiologen, Orthopäden und Augenärzte als Spitzenverdiener zu nennen.

Ein hohes Arbeitspensum als Endokrinologe

Das Gehalt als Endokrinologe wird zusätzlich durch sein wöchentliches Arbeitspensum relativiert. Im Krankenhaus, dem vorrangigen Arbeitsplatz als Endokrinologe, ist eine 50-Stunden-Woche üblich.

Hinzu kommen Überstunden und Zusatzschichten sowie die große Verantwortung, die Endokrinologen in ihrem Beruf auf sich nehmen. In Anbetracht dessen wirkt ein durchschnittliches Monatsgehalt von etwa 6.216,43€ brutto weitaus weniger attraktiv als zunächst vermutet.

Verdienen Sie als Endokrinologe genug?

Wofür möchten Sie einen anonymen Gehaltsvergleich durchführen?

für ...

Aktuellen Job
(vergleichen)

Zukünftigen Job vergleichen
(Jobwechsel, Beförderung)

Anderen Job vergleichen
(fremder Job, in dem Sie nicht arbeiten)

Ausbildung / Studium vergleichen
(Berufseinsteiger)

Einzelnachweise


  1. Bundesagentur für Arbeit: Humanmedizin (grundständig)

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.