masseur-und-medizinischer-bademeister

Brutto Gehalt als Masseur und medizinischer Bademeister

Beruf Masseur und medizinischer Bademeister/ Masseurin und medizinische Bademeisterin
Monatliches Bruttogehalt 1.876,33€
Jährliches Bruttogehalt 22.515,95€

Alle Details

Verdienen Sie als Masseur und medizinischer Bademeister genug?

GEHALTSCHECK

Masseur und medizinischer Bademeister - Die wichtigsten Fakten

  • Der Beruf des Masseurs und medizinischen Bademeisters/der Masseurin und medizinischen Bademeisterin wird in Bezug auf das zu erzielende Gehalt dadurch geprägt, dass der Verdienst erheblich voneinander abweichen kann.
  • Wie das Gehalt aussehen wird, hängt davon ab, wo man nach Abschluss der Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister zu arbeiten beginnt.
  • Im öffentlichen Dienst sind Prognosen möglich, in der freien Wirtschaft kann das Einkommen aber sehr schwanken.

Die Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister

Es handelt sich beim Ausbildungsgang Masseur und medizinischer Bademeister um einen schulischen Ausbildungsgang. In dieser Zeit gibt es keine Ausbildungsvergütung für die Auszubildenden, es sei denn in Form von Bafög, falls die Anspruchsvoraussetzungen passen.

Ähnliche Ausbildungsgänge sind die des Physiotherapeuten oder Gesundheits- und Krankenpflegers. Auch gelernte Kinderpfleger oder Altenpfleger üben später oft den gleichen Beruf aus.

Das Gehalt im Praktikum

Dem eigentlichen Ausbildungsgang Masseur und medizinischer Bademeister/Masseurin und medizinische Bademeisterin folgt im Anschluss ein Berufspraktikum, das normalerweise auch bezahlt wird. Im öffentlichen Dienst liegt die Vergütung hier bei ca. 1.400 Euro.

Was macht ein Masseur und medizinischer Bademeister?

Zum Berufsbild des Masseurs und medizinischen Bademeisters gehören wie der Name schon sagt natürlich verschiedene Massagetechniken, aber auch die Lymphdrainage, die Anwendung von Fango-Packungen, medizinischen Bädern, anderen physikalischen Behandlungsmethoden, Akupunktur, Inhalationen und vieles mehr, um Krankheiten und diverse andere Beschwerden zu lindern.

Gehalt nach der Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister

In der freien Wirtschaft unterliegt die Bezahlung in diesem Beruf großen Schwankungen und kann mit Pech auch weit unter der im öffentlichen Dienst liegen. Im öffentlichen Dienst liegt das Gehalt im Bereich zwischen 1.800 und 2.300 Euro.

Ein Masseur und medizinischer Bademeister hat auch die Möglichkeit, sich selbständig zu machen und wird dann in der Regel ca. 35 Euro Vergütung in der Stunde erzielen können, unterliegt dann aber auch dem Unternehmerrisiko.

Auflistung Gehalt Masseur und medizinischer Bademeister

  • In der Ausbildung eventuell Anspruch auf Bafög
  • Im Berufspraktikum bis zu 1.400 Euro
  • Ausgelernt im öffentlichen Dienst zwischen 1.800 und 2.300 Euro
  • Ausgelernt in der freien Wirtschaft oft auch weniger als im öffentlichen Dienst
  • Selbständig rund 35 Euro in der Stunde

Finden Sie den passenden Arbeitgeber

Die Top 5 der bestbezahlten Beruf Jahresgehalt
Orthopäde/ Orthopädin 130.470,08 Euro
Chefarzt/ Chefärztin 104.812,21 Euro
Plastischer Chirurg/ Plastische Chirurgin 100.873,28 Euro
Oberarzt/ Oberärztin 96.948,29 Euro
Kardiologe/ Kardiologin 90.286,88 Euro

Das könnte Sie auch interessieren