Kfz Versicherung

Rund um die Kfz Versicherung gibt es allgemein sehr viele Fragen - die oft gesuchten Antworten darauf findet man hier.

Denn die meisten Fragestellungen lassen sich sehr leicht und auch verständlich klären.

Wie berechnet sich der Tarif für meine Kfz Versicherung, wie lange laufen die Kündigungsfristen und wann kann man zu einem anderen Versicherer wechseln?

All das sind Fragen, die im Alltag immer wieder auftauchen. Die Antworten darauf geben die folgenden Absätze.

Wie bestimmt man die Versicherungsprämie?

Herauszufinden, wie teuer der jeweils eigene Vertrag bei den unterschiedlichen Anbietern wäre, dafür benötigt man nur ganz wenige Informationen.

Konkret sind das die im Folgenden übersichtlich aufgelisteten:

  • der sogenannte Herstellerschlüssel (der im Fahrzeugschein zu finden ist)
  • die PLZ des Halters
  • Art des Fahrzeugs (also Pkw/Kraftrad/Roller/Leichtroller)
  • Datum der Erstzulassung
  • voraussichtliche Fahrleistung im Jahr in Kilometern

Schnell kann man anhand dieser Informationen online bei Tarifrechnern herausfinden, wie hoch die tatsächliche zu leistenden Beiträge zur Kfz Versicherung seines Fahrzeugs wären.

Im Detail benötigt man bei Vertragsabschluss dann zwar noch einige weitere Informationen, beispielsweise welche Personen das Fahrzeug führen werden, Dauer, die der Versichernde bereits einen Führerschein besitzt etc. pp. Für die Online-Bestimmung des Tarifs ist dies aber nicht zwingend notwendig.

Kündigungsfrist beim Wechseln der Kfz Versicherung

Ganz einfach zu merken ist übrigens die Kündigungsfrist, die man einhalten muss, wenn man seine Kfz Versicherung wechseln möchte: Bei den allermeisten Verträgen ist dies der 30.November.

Dann läuft die einmonatige Kündigungsfrist für all jene ab, deren Vertrag analog zum Kalenderjahr läuft.

Allerdings existieren auch unterjährige Verträge, das heißt es gibt auch Verträge, die mitten im Jahr begonnen wurden. Hier endet die Kündigungsfrist ebenfalls einen Monat vor Ablauf des kompletten Jahres an Laufzeit.

  • Konkret bedeutet das: Hat man seine Kfz Versicherung mit Beginn zum Beispiel des 27.August abgeschlossen, muss die Kündigung spätestens am 26.Juli erfolgen. Einfach zu merken und doch wird es gerne immer wieder vergessen.

Diverse Anbieter einer Kfz Versicherung

Deutschlandweit gibt es über 240 Anbieter von Versicherungen für Fahrzeuge, die sich online vergleichen lassen.

Praktische Zeiten sind die aktuellen zu nennen, in denen man bequem am Rechner oder auch am Smartphone die Tarife vergleichen kann und so jedes Jahr wieder aufs Neue zu einem günstigeren Anbieter wechseln kann.

Rechtlich ist die Situation EU-weit in Bezug auf Versicherungen von Fahrzeugen übrigens weitgehend vereinheitlicht, was viele Erleichterungen bei Schadensfällen auch im Ausland mit sich bringt.

Der versicherte Schadensrahmen unterscheidet sich neben einigen anderen Bedingungen allerdings häufig immer noch von Land zu Land.

Das könnte Sie auch interessieren