fondsgebundene-rentenversicherung

'Die Rente ist sicher'. Diesen berühmten Satz eines ehemaligen Arbeitsministers glaubt schon lange niemand mehr.

Heute muss sich jeder um private Rentenversicherungen bemühen, da die gesetzliche Rente wohl nicht ausreichen wird.

Eine der zahlreichen Anlageformen ist die fondsgebundene Rentenversicherung. Sie gilt als besonders lukrativ, birgt aber auch einige Risiken.

Was ist eine fondsgebundene Rentenversicherung?

Diese Versicherung zahlt nach der Vertragslaufzeit eine monatliche Rente aus. Während der Laufzeit wird das eingezahlte Kapital in Fonds investiert.

Da der Aktienmarkt sehr profitabel ist, sind hohe Renditen möglich. Das bedeutet, dass auch die Rente später höher sein wird. Gleichzeitig sind aber auch die Risiken höher, weshalb jedes Investment gut überlegt sein will.

Wer sollte eine fondsgebundene Rentenversicherung abschließen?

Die fondsgebundene Rentenversicherung ist als Zusatzversicherung gedacht. Sie kann nicht die gesetzliche Rentenversicherung oder konservative Anlageformen ersetzen.

Da die Höhe der Rente vom Aktienmarkt abhängig ist und starke Kursschwankungen auftreten können, sollte man folgende Kriterien erfüllen, bevor ein entsprechender Vertrag unterschrieben wird:

  • finanziell unabhängig von der Versicherung
  • risikofreudig
  • frustrationstolerant gegenüber Kursschwankungen
  • geduldig

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Abschluss?

Je früher, desto besser. Ein Einstieg in jungen Jahren hat gleich mehrere Vorteile: Im Laufe der Jahre lernt der Anleger dazu und durchschaut die Mechanismen des Fondsmarktes.

Das erlaubt es ihm, seine Anlagestrategie anzupassen, den Versicherer zu wechseln oder seinen Vertrag zu erweitern. Zudem hat die Rentenversicherung viel mehr Zeit, sich über die Jahre hinweg zu entwickeln.

Doch auch ältere Menschen haben Vorteile. Diese liegen vor allem in der Tatsache, dass wesentlich mehr Vermögen vorhanden ist als in jungen Jahren. So kann die fondsgebundene Rentenversicherung ohne Probleme zusätzlich zu vorhandenen Rentenversicherungen abgeschlossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren