Private Rentenversicherung Vergleich

Die Angst vor der Armut im Alter steigt und viele Deutsche bangen bereits jetzt schon davor. Denn niemand will im Alter noch Arbeiten müssen oder gar am Hungertuch nagen, doch wie soll man sich dagegen absichern?

Die staatliche Rente sinkt immer weiter, zusätzlich erhöht sich deren Eintrittsalter. Eine private Rentenversicherung kann dabei helfen das Leben auch im Alter noch zu genießen und verhindert, dass man mittellos wird. Ein Vergleich kann sich hier lohnen.

Das ist die private Rentenversicherung

Die staatliche Rentenversicherung liegt derzeitig bei 18,7 Prozent im Monat, eine stolze Summe. Vielen Menschen ist aber etwas unbehaglich wenn Sie dann hören, dass die Rente im Alter dann niedriger ausfällt oder Sie erst mit 67 oder noch höherem Alter diese Rente abzugsfrei beziehen können.

Die private Rentenversicherung geht einen anderen Weg, hier können Versicherte Ihre eigenen Konditionen wählen und bekommen im Alter so genau das was Sie wollen. Weiterhin profitieren oftmals auch selbstständige junge Unternehmer von den meist geringeren Kosten, ein Vergleich kann sich also lohnen.

Alternative Versicherungen

Für viele Menschen ist eine private Rentenversicherung zu riskant, diese wollen entweder bei der staatlichen Versicherung bleiben oder suchen eine Alternative.

Hier gibt es dann mehrere Möglichkeiten zum Vergleich wie:
  • Riester - Rente
  • fondsgebundene Rente
  • Betriebsrente
  • Rürup - Rente

Die Riester - Rente

Diese Rente ist eine private Rentenversicherung, welche durch diverse Zulagen vom Staat gefördert wird. Der Name geht dabei auf 'Walter Riester' zurück, ein ehemaliger Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

Fondsgebundene Rente

Hierbei handelt es sich um eine private Rentenversicherung, deren Rendite durch Aktien generiert werden. Hier sollte man sich gut informieren, denn Aktien können nicht nur steigen, sondern auch sinken. Dies hätte dann negative Auswirkungen auf die Höhe der Rente.

Die Betriebsrente

Diese Rente wird vom Arbeitgeber mit Zuschüssen vom Staat finanziert. Die Beträge werden meist direkt vom Gehalt abgezogen.

Rüruprente

Diese private Rentenversicherung wurde vom Ökonomen Bert Rürup mit ihrem Namen bedacht und gilt als steuersparende Alternative zu anderen privaten Versicherungen.

Eine private Rentenversicherung: Fazit zum Vergleich

Um im Alter gut versorgt zu sein, lohnt sich definitiv ein Vergleich der vielen Angebote. Dabei sollte in jedem Fall ein Experte hinzugezogen werden. Denn die vielen Versicherungen locken mit unterschiedlichsten Renten, da kann ein Vergleich ohne professionelle Hilfe durchaus schwer fallen.

Das könnte Sie auch interessieren