Lohnsteuerklassen


Die wichtigsten Fakten

  • Die Lohnsteuerklassen sind für die Besteuerung des Arbeitseinkommens.
  • In Deutschland gibt es sechs verschiedene Lohnsteuerklassen.
  • Welche Lohnsteuerklasse man erhält, entscheidet in erster Linie der Familienstand.
  • In bestimmten Fällen kann man die Lohnsteuerklasse wechseln.
  • Ehepaare haben mehrere Möglichkeiten, welche Lohnsteuerklasse sie wählen.

Steuerklassen

Die sechs Lohnsteuerklassen im Detail – welche gilt für wen?

Lohnsteuerklasse 1 gilt für: 

  • unbeschränkt steuerpflichtige Singles und Ledige (auch nach Scheidung oder Tod des Partners)
  • unbeschränkt steuerpflichtige Lebens-/Ehepartner, wenn die Lohnsteuerklassen III oder IV nicht in Frage kommen
  • bei beschränkter Einkommenssteuerpflicht.

Lohnsteuerklasse 2 gilt für:

  • Arbeitnehmer, bei denen der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende Berücksichtigung findet.

Lohnsteuerklasse 3 gilt für:

  • verheiratete Arbeitnehmer, deren Partner (beide einkommenssteuerpflichtig) keinen Arbeitslohn bezieht
  • verheiratete Arbeitnehmer, deren Partner (beide einkommenssteuerpflichtig) in Lohnsteuerklasse 5 eingereiht ist
  • verwitwete Arbeitnehmer, sofern der Partner voll einkommenssteuerpflichtig war, über das auf den Tod folgende Kalenderjahr.

Lohnsteuerklasse 4 gilt für:

  • verheiratete Arbeitnehmer bei beiderseitiger voller Einkommenssteuerpflicht und gemeinsamen Erwerbseinkommen.

Lohnsteuerklasse 5 gilt für:

verheiratete Arbeitnehmer bei beiderseitiger voller Einkommenssteuerpflicht und gemeinsamen Erwerbseinkommen – sofern der Ehepartner Lohnsteuerklasse 3 gewählt hat.

Lohnsteuerklasse 6 gilt für:

  • Arbeitnehmer mit mehreren Dienst-/Arbeitsverhältnissen oder falls die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (schuldhaft) nicht zur Verfügung gestellt werden.

Hier finden Sie alle Lohnsteuerklassen in der Übersicht (vereinfacht):

Lohnsteuerklasse123456
Für wen?Ledige
oder
Verheiratete (dauerhaft getrennt lebend)
AlleinerziehendeEhepartner mit deutlich höheren EinkünftenEhepaareEhepartner mit deutlich niedrigeren EinkünftenLedige oder Verheiratete mit mehreren Jobs

Lohnsteuerklassen – Verpflichtung und Wahlmöglichkeiten

Jeder, der einer Arbeit nachgeht und einen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, unterliegt der Einkommenssteuerpflicht und muss Lohnsteuer zahlen. Die Lohnsteuerklasse bestimmt dabei, wie hoch die Lohnsteuer ausfällt.

Ob tatsächlich Steuern erhoben werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Einkommenssteuergesetz sind Freibeträge vorgesehen, bis zu denen kein Steuerabzug stattfindet.

Zum Steuerabzug kommt es aber nicht nur durch die Berechnung der individuellen Steuerschuld. Durch den Lohnsteuerabzug findet eine Quellenbesteuerung für Einkommen aus nichtselbständiger Arbeit statt. Die Höhe des Abzugs richtet sich nach der zugewiesenen bzw. gewählten Lohnsteuerklasse.

  • Ausschlaggebend ist in diesem Zusammenhang § 38b, welcher die Details zu den jeweiligen Personenkreisen in den Lohnsteuerklassen regelt.

Während Alleinstehende in Bezug auf die Lohnsteuerklassen kaum Wahlrechte ausüben können, sind Ehepartner hier privilegiert.

Grundsätzlich unterscheidet sich der Abzug in den einzelnen Lohnsteuerklassen erheblich. Besonders stark wirkt sich der Abzug in der Steuerklasse 5 aus.

Gerade wenn die Einkommen stark auseinandergehen, kann durch die Wahl der richtigen Lohnsteuerklasse eine hohe Steuerlast vermieden werden.

  • Sind beide Ehepartner bei unterschiedlich hohem Einkommen in der Steuerklasse 4 untergebracht, kann sich der Wechsel in die Kombination 3/5 auszahlen. Das gilt in der Regel, wenn das Verhältnis beider Einkommen 60:40 Prozent des gesamten Haushaltseinkommens beträgt. Liegen beide Einkommen maximal 10 Prozent auseinander, kann die Kombination 4/4 günstiger sein.

JobbörseFinden Sie interessante Jobs in Ihrer Nähe.

Artikel zum Thema Lohnsteuerklassen

400 Euro Job Steuern400 Euro Job Steuern
Steuerklasse-1-AbzuegeAbzüge Steuerklasse 1
Abzüge Steuerklasse 2Abzüge Steuerklasse 2
Steuerklasse 3 AbzügeAbzüge Steuerklasse 3
Steuerklasse 4 AbzügeAbzüge Steuerklasse 4
Junge Frau mit EuroscheinenAbzüge Steuerklasse 5
Abzüge Steuerklassen 6Abzüge Steuerklasse 6
Leichter Weg zur Steuerklasse 2 für AlleinerziehendeAlleinerziehende in Steuerklasse 2
Arbeitslos -der Familienstand entscheidet über SteuerklasseArbeitslos
Arbeitslose und SteuernArbeitslose
AuszubildeneAzubis
Berechnung der SteuerklassenBerechnung der Steuerklassen
Der BundesfreiwilligendienstBundesfreiwilligendienst
Checklisten SteuerklassenCheckliste
Junge Doktoranden lernen in GemeinschaftDoktoranden
Das Ehegattensplitting richtig verstehenEhegattensplitting
Die optimale Steuerklasse für ein Ehepaar.Ehepaar
Paar mit eingetragener LebenspartnerschaftEingetragene Lebenspartnerschaft
Die passende Steuerklasse für das ElterngeldElterngeld und Steuerklasse
Steuerklassen für VerheirateteFaktorverfahren Vorteile
finanzamtFreibeträge 2013
Steuerklassen für GeringverdienerGeringverdiener
Die richtige Steuerklasse, wenn man geschieden ist.Geschieden
streitendes PaarGeschiedene und getrennt Lebende
Trennung für zu steuerlichen ÄnderungenGetrennt lebende Personen
Home Paar hält sich die HandHomo Ehe
Steuerklasse JahresfreibetragJahresfreibetrag einer Steuerklasse
Ehepaar am StrandJährlich Steuerklasse wechseln
Die Steuerklassen für LedigeLedige
Faktorverfahren bei Steuerklasse 4Lohnsteuerklassen Faktorverfahren
Änderungen bei der SteuerklasseMit Kind
Steuerklassen im MutterschaftsurlaubMutterschaftsurlaub
nachträgliche SteuerklassenänderungNachträgliche Steuerklassenänderung
Rentner genießen das LebenRentner
Steuerkasse für jeden BedarfRichtige Steuerklasse
Selbständig statt angestelltSelbstständig und angestellt
Steuern zahlen als SelbstständigerSelbstständige
Steuerklassen selbständig und angestelltSelbstständige und Angestellte
Hartz 4 OrdnerSelbstständigkeit und Hartz IV
Steuerklasse SingleSingle
Steuerklasse 4 FaktorSteuerklasse 4 mit Faktor
Steuerklasse 5 trotz eines niedrigen Nettogehalts verlassenSteuerklasse 5 verlassen
Die Konsequenzen von Steuerklasse 6Steuerklasse 6 bei Minijob
Steuerklasse-wechselnSteuerklasse beim Finanzamt ändern
Die Steuerklasse nach der HeiratSteuerklasse nach der Heirat
Bares Geld sparenSteuerklasse wechseln
Steuerklassen-3-und-5-Nachzahlung-berechnenSteuerklassen 3 und 5
Die richtige Steuerklassenkombination für EhepaareSteuerklassenkombination
Steuerklassenvergleich online durchführenSteuerklassenvergleich
Steuerklasse eines StudentStudent
Steuerklasse im TrennungsjahrTrennungsjahr
Unterschied Steuerklasse 1 und 3Unterschied Steuerklasse 1 und 3
Steuerklasse für VerheirateteVerheiratete
Verwitwete PersonenVerwitwete
Vorteile vom Faktor-VerfahrenVorteile Faktorverfahren
Steuerklasse für AlleinerziehendeVorteile von Steuerklasse 2
Steuerklasse als WitweWitwe
Die Veränderungen als WitweWitwen

Das könnte Sie auch interessieren

Steuerklassen > Lohnsteuerklassen
Steuern RatgeberLohnsteuerklassen Ratgeber