Kredit und Versicherung

Wo viele Kredite aufgenommen und Versicherungen abgeschlossen werden, verdient ein Mitarbeiter im Kredit- und Versicherungsgewerbe ein gutes jährliches Gehalt und sichert sich über Provisionen ein weit höhere Vergütung als normal.

In den alten Bundesländern sind Jahresgehälter ohne Provision von 34.000 bis 65.000 Euro möglich, während in den neuen Bundesländern ein Durchschnittsgehalt von rund 28.000 Euro üblich ist.

Berufe und Gehälter in der Branche Steuerklassen

3.291,93 EUR 39.503,21 EUR
monatlich jährlich
Berufe der Branche Durchschnittsgehalt
Fondsmanager 5.590,30 EUR 5590.3034516129
Investmentbanker 4.997,11 EUR 4997.1066372155
Treasurer 4.307,31 EUR 4307.313559322
Aktuar 4.250,73 EUR 4250.7275786163
Mathematiker 4.167,99 EUR 4167.9874412393
Bid Manager 4.082,51 EUR 4082.5051612903
Schadenregulierer 3.713,80 EUR 3713.8029346405
Risk Manager 3.712,41 EUR 3712.4076712329
Finanzplaner 3.579,92 EUR 3579.9223684211
Analyst 3.430,43 EUR 3430.4343572985
Business Analyst 3.430,10 EUR 3430.0993349515
Versicherungskaufmann 2.912,60 EUR 2912.6019495371
Anlageberater 2.863,83 EUR 2863.8279130435
Meteorologe 2.769,28 EUR 2769.2837037037
Kreditsachbearbeiter 2.735,18 EUR 2735.1842653061
Wirtschaftsprüfungsassistent 2.708,43 EUR 2708.4314496644
Broker 2.316,40 EUR 2316.3992086957
Wirtschaftsfachwirt 2.110,77 EUR 2110.7688315958
Sozialversicherungsfachangestellte 1.926,71 EUR 1926.7067042589
Schuldnerberater 1.815,45 EUR 1815.4494888889
Fundraiser 1.709,36 EUR 1709.3593928571

Stellenangebote im Kredit- und Versicherungsgewerbe

Freiberuflich oder im Angestelltenverhältnis?

In kaum einer Branche beeinflusst die freiberufliche Tätigkeit die Gehaltsaussichten so intensiv, wie es im Kredit- und Versicherungsgewerbe üblich ist.

Gründet man im Kredit- und Versicherungsgewerbe eine eigene Agentur und generiert zahlreiche Aufträge, kann das einen positiven Einfluss auf das Einkommen nehmen und durchaus ein jährliches Einkommen von über 65.000 Euro nach sich ziehen.

Provisionsbezogenes Gehalt in der Branche nicht unüblich

Vor allem freie Mitarbeiter oder Leiter einer Agentur im Kredit- und Versicherungsgewerbe können ihr Gehalt anhand von Provisionen sogar verdoppeln.

Erfolgreiche Vertragsabschlüsse und eine gute Kundenakquise werden belohnt.

Auch im Angestelltenverhältnis sind Provisionen möglich und werden an die Mitarbeiter vergeben, die für eine hohe Performance des Unternehmens sorgen und den Kundenstamm erhöhen und sich damit für ein leistungsbezogenes Gehalt prädestinieren.

Verantwortung beeinflusst das Gehalt

Im Kredit- und Versicherungsgewerbe, welches als Finanzgewerbe auf Seriosität und einen vertrauensvollen Umgang mit den Kunden baut, ist das beste Gehalt in einer verantwortungsvollen Position erzielbar.

Der Agenturchef und der Vertriebsmitarbeiter im Kredit- und Versicherungsgewerbe wird aus diesem Grund nicht nur durch Provisionen, sondern auch im realen Einkommen laut Vertrag über 50.000 Euro erzielen.

Haftungsausschluss: Wir übernehmen, trotz sorgfältiger Prüfung, keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der hier dargestellten Informationen. Es werden keine Leistungen übernommen, die gemäß StBerG und RBerG Berufsträgern vorbehalten sind.

Das könnte Sie auch interessieren